Roding I sichert sich den neunten Tabellenplatz

Durch den Sieg beim Rückkampf der Playoff-Endrunde der 1. Bundesliga sichert sich der TB 03 Roding I den 9. Tabellenplatz in der Gesamttabelle. Mit einem Endergebnis von 669,4:703,4 Relativpunkten setzte man sich gegen die Mannschaft vom Athletenteam Vogtland durch. 

Mit einer souveränen Mannschaftsleistung konnte sich der TB 03 Roding II gegen die Gäste vom ESV München-Neubaubing behaupten. Beim 486,2:339,5 Punkte Sieg sicherte man sich die nächsten 3 Punkte und belegt damit weiterhin den 2. Tabellenplatz hinter dem SV90 Gräfenroda. Andreas Müller zeigte dabei seinen letzten Heimkampf für den TB 03 Roding. Damit verabschiedet man sich langsam von einem verdienten Heber für Roding. Für seine berufliche Zukunft wünschen wir ihm alles Gute. 

Beim Freundschaftskampf zwischen der Crossfit Straubing und der Jugend vom TB 03 Roding setzten sich die Gäste aus Straubing ganz knapp in einem spannenden Wettkampf mit einem Endergebnis von 181,8:190,8 durch. Bester Heber aus dem straubinger Lager war Matthias Kripp mit starken 58,0 Relativpunkten. Unterstützung erhielten die Gäste von den beiden Rodinger Armin Bauer und Christian Angermeier.