Roding I gewinnt ersten Playoff-Kampf

Den ersten Playoff Kampf entschied die erste Mannschaft der Rodinger Gewichtheber gegen das Athletenteam Vogtland mit 677,0:542,0 Relativpunkten für sich. Eine starke Leistung präsentierte Peter Kulzer bei 138kg im Reißen und 175kg im Stoßen. Der Kampf um Platz 9 in der Gesamttabelle der ersten Bundesliga wird dann am 25.03.2017 bei den Gästen vom Athletenteam Vogtland entschieden. 

Mit einer souveränen Mannschaftsleistung setzte sich die zweite Mannschaft deutlich gegen den AC Suhl durch. Mit einem Endergebnis von 495,3:274,5 Relativpunkten verpasste man ganz kanpp die 500kg-Grenze. Ein Ausrufezeichen setzte Max Jackwerth mit erstmals 100 Relativpunkten. 

Ungeschlagen und mit einem deutlichen Vorsprung sichert sich der TB 03 Roding III die Meisterschaft in der Bezirksliga. Gegen die Gäste vom 1. AC Weiden II konnte man auch im Rückkampf drei Punkte beim 325,0:118,6 einfahren. Neue Bestleistungen zeigten jeweils im Stoßen Johannes Janker mit 102kg und Marie-Kristin Biener mit 57kg.