Steffen Pilz sichert sich Bayerischen Meistertitel 2017

Protokoll – Steffen Pilz, der derzeit einzige Masterheber der Rodinger Gewichtheber, vertrat den TB 03 Roding in Waldkirchen. Der 41-jährige Rodinger Senior wurde seiner Favoritenrolle gerecht und zeigte allen, wo der Hammer hängt. In überlegener Manier holte er sich den Bayerischen Meistertitel in der Altersklasse II und der Gewichtsklasse bis 77 kg. Mit 215 kg im Zweikampf verwies er Enrico Sommer vom 1. AC Regensburg mit 155 kg Zweikampfleistung deutlich auf Rang zwei.

Beim 2. Bundesligawettkampf vor einer Woche in Roding hat der Rodinger Oldie mit neuen Oberpfalzrekorden (101 kg Reißen, 126 kg Stoßen und 227 kg im Zweikampf) seine derzeitige Top-Form unterstrichen. Dies war anscheinend der Höhepunkt in der Vorbereitung auf die Bayerische. In Waldkirchen klappte es trotz bester Betreuung von Werner Brandhuber nicht mehr so gut. Nach 95 kg Reißen wagte der TB-Senior nochmal einen Angriff an einem neuen Rekord mit Bestleistung bei 102 kg Reißen, doch dieser Versuch ging daneben. Nach 120 kg beim Stoßen war der Titel mit 215 kg im Zweikampf locker "im Sack". Die Landesmeisterschaft in Waldkirchen wurde nach Sinclairwertung durchgeführt. 318 Sinclairpunkte machten Steffen Pilz zum besten Heber in der Altersgruppe I und II.