TB 03 Roding II ringt SV 90 Gräfenroda nieder

Mit einer bärenstarken Leistung siegte die zweite Mannschaft gegen die Gäste aus Thüringen. Nach drei ungültigen Versuchen von Marina Bauer im Reißen ging der erste Punnkt an die Gäste. Im Stoßen zeigte sich jedoch wieder die Rodinger Stärke und so konnte man das Ruder noch herumreißen und einen 494,6 : 483,3 (2 : 1) Sieg erkämpfen.

In der Bezirskliga setzte sich die dritte Mannschaft mit neuer Saisonbestleistung sehr deutlich gegen die Gäste aus Regen durch und gewann mit 327,4 : 57,5. Damit führt das Team die Tabelle weiterhin Souverän an.