2. BL: TB 03 Roding II : ESV Mü.-Neuaubing

Zum bayerischen Duell kommt es in der 2. Bundesliga wenn die Gäste aus München in Roding antreten. Am vorletzten Wettkampftag möchte sich unsere Mannschaft mit einem Sieg die Vizemeisterschaft sichern. Dabei erfolgt der erneute Angriff auf die 500-Punkte-Marke. Neuaubing musste sich zuletzt dem KSV Langen geschlagen geben und somit brauchen Sie noch Punkte im Kampf gegen den Abstieg. Es wird daher kein leichtes Unterfangen für unser Team.

voraussichtliche Aufstellung:

Marina Bauer
Max Schuierer
Andreas Müller
Steffen Pilz
Rene Koralewski
Andreas Hecht

Max Jackwerth

Vorbericht

2. Bundesliga zu Hause
 
Zum bayerischen Duell kommt es in der 2. Bundesliga um 16:30 Uhr auf der Trainingsfäche der Gewichtheber in der Dreifachturnhalle. Zum 9. und vorletzten Wettkampftag treten die Gäste vom ESV München-Neuaubing in Roding an. Am letzten Heimkampftag möchte sich die TB-Staffel RodingII mit einem Sieg die Vizemeisterschaft sichern. Dabei erfolgt der erneute Angriff auf die 500-Punkte-Marke, an der die TB-Reservisten vor 14 Tagen mit 495,3 Punkten knapp gescheitert ist. Neuaubing musste sich zuletzt dem KSV Langen geschlagen geben und braucht deshalb noch dringend Punkte im Kampf gegen den Abstieg. Es wird erwartet, dass die Münchner ebenfalls nochmals alle Kräfte bündeln und es wird auf der Trainingsfläche kein Selbstläufer, wo auch Andreas Müller seinen letzten Heimkampf für Roding bestreiten wird.

Der Rückkampf der 2. Heber Bundesliga gegen den ESV München Neuaubing findet um 16:30 Uhr auf der Trainingsfläche der Gewichtheber in der Dreifachturnhalle statt. Bereits um 14 Uhr gibt es dort einen Freundschaftskampf des Rodinger Heber Nachwuchses gegen ein Team von Crossfit Straubing. Die Gewichtheber freuen sich über Fans, die anfeuern. Auch auf der Trainingsfläche gibt es Kaffee und Kuchen. Bitte dazu den Sportlereingang auf der Rückseite der Turnhalle benutzen.