DGJ-Schülerpokal

Mit Cheyenne Koralewski und Rishabh Saini wurden zwei Rodinger von Landestrainer Christian Koherr in das achtköpfige bayerische Aufgebot berufen. Beim Jahreshöhepunkt streben beide neue persönliche Rekorde und viele Punkte für das Team an.

Ausschreibung

Zeitplan und Meldeliste

Vorbericht

TB-Talente verstärken Bayernauswahl in Rodewisch/Sachsen

Mit Cheyenne Koralewski und Rishabh Saini wurden zwei Rodinger Nachwuchstalente von Landestrainer Christian Koherr in das achtköpfige bayerische Aufgebot berufen. Bei ihrem Jahreshöhepunkt streben beide jungen Rodinger Hantelsportler neue persönliche Rekorde und viele Punkte für das Bayernteam an.

Beim Deutschen Länderpokal der Schülermannschafften im Gewichtheben am Samstag im sächsichen Rodewisch messen sich die Teams aus den Bundesländer untereinender.  Letztes Wochenende hatte der Landestrainer den bayerischen Nachwuchs nach Roding eingeladen und von Freitag bis Sonntag wurden die guten Trainingsstätten des TB 03 Roding genutzt. Der Vorbereitungslehrgang diente für den Schülerpokal in Rodewisch und für die Internationalen Deutschen Jugendmeisterschaften eine Woche später in Plauen/Vogtland. Dabei erfolgte die Nominierung für die beiden Bayernteams.

Am Samstag in Rodewisch müssen die Schülerheber Reißen und Stoßen bei Technikwertung und sich beim Athletik Mehrkampf mit Pendellauf, Kugelschockwurf, Schlussdreisprung,und Anristen beweisen. In Verbindung mit dem Körpergewicht wird die Gesamtpunktzahl errechnet. Acht junge Sportler kann jeder Landestrainer nominieren, aber nur die besten fünf Punktesammler kommen in die Wertung für ihr Bundesland. Die beiden jungen TB-Heber sind bestens vorbereitet und wollen Bestmarken und viele Punkte schaffen um die Bayernmannschaft kräftig zu unterstützen.