Archiv März 2017

Roding gewinnt auch den Rückkampf gegen die Münchner

500kg-Punkte-Marke wollte nicht fallen – ProtokollBilder

Eng ging es zu auf der Trainingsfläche der Gewichtheber beim letzten 2. Bundesliga Heimkampf gegen den bayerischen Konkurrenten ESV München-Neuaubing. Die Rodinger ließen nichts anbrennen und holten nach dem Sieg in München (483,5:355,6 Punkte) auch beim Rückkampf mit 486,2:339,5 Punkte wieder alle drei Zähler. Damit haben sich die TB-Reservisten die Vizemeisterschaft bereits vor dem letzten Wettkampf in Gräfenroda/Thüringen gesichert.

Weiterlesen

Roding siegt auch beim Playoff Rückkampf in Plauen

Simon Brandhuber mit 151 Punkten wieder die Nummer 1 im Team – ProtokollBilder

Mit nochmals über 700 Punkten setzten die Rodinger Gewichtheber einen positiven Schlusspunkt hinter die 1. Bundesliga Saison 2016/2017. Beim Playoff-Rückkampf in Plauen gab es einen klaren 703,4: 669,4 Punkte Sieg. Der nicht mehr so deutlich wie in Roding (677,0: 542,0 Punkte) ausfiel. Roding II siegte zuhause klar gegen den ESV München-Neuaubing mit 486,2: 339,5 Punkten.

Weiterlesen

Roding I sichert sich den neunten Tabellenplatz

Durch den Sieg beim Rückkampf der Playoff-Endrunde der 1. Bundesliga sichert sich der TB 03 Roding I den 9. Tabellenplatz in der Gesamttabelle. Mit einem Endergebnis von 669,4:703,4 Relativpunkten setzte man sich gegen die Mannschaft vom Athletenteam Vogtland durch. 

Mit einer souveränen Mannschaftsleistung konnte sich der TB 03 Roding II gegen die Gäste vom ESV München-Neubaubing behaupten. Beim 486,2:339,5 Punkte Sieg sicherte man sich die nächsten 3 Punkte und belegt damit weiterhin den 2. Tabellenplatz hinter dem SV90 Gräfenroda. Andreas Müller zeigte dabei seinen letzten Heimkampf für den TB 03 Roding. Damit verabschiedet man sich langsam von einem verdienten Heber für Roding. Für seine berufliche Zukunft wünschen wir ihm alles Gute. 

Beim Freundschaftskampf zwischen der Crossfit Straubing und der Jugend vom TB 03 Roding setzten sich die Gäste aus Straubing ganz knapp in einem spannenden Wettkampf mit einem Endergebnis von 181,8:190,8 durch. Bester Heber aus dem straubinger Lager war Matthias Kripp mit starken 58,0 Relativpunkten. Unterstützung erhielten die Gäste von den beiden Rodinger Armin Bauer und Christian Angermeier. 

Bayerns Heberelite zu Gast in Roding

Landestrainer Christian Koherr mit Bedingungen und Leistungen beim Vorbereitungslehrgang für den Länderpokal sehr zufrieden

Drei Tage nutzten die Besten des bayerischen Gewichthebernachwuchs im Alter von 14 bis 16 Jahren die optimalen Bedingungen der Rodinger Gewichtheber in der Dreifachturnhalle zu einem Trainingslager. Landestrainer Christian Koherr hat zu einem Lehrgang vom 17. bis 19. März nach Roding eingeladen. Beim Lehrgang nominierte er die Bayerische Mannschaft, darunter auch die beiden TB-Heberinnen Annika Pilz und Marie-Kristin Biener sowie Johannes Janker zum Deutschen Länderpokal am 1. April in Ohrdruf/Thüringen.

Weiterlesen

Steffen Pilz sichert sich Bayerischen Meistertitel 2017

Protokoll – Steffen Pilz, der derzeit einzige Masterheber der Rodinger Gewichtheber, vertrat den TB 03 Roding in Waldkirchen. Der 41-jährige Rodinger Senior wurde seiner Favoritenrolle gerecht und zeigte allen, wo der Hammer hängt. In überlegener Manier holte er sich den Bayerischen Meistertitel in der Altersklasse II und der Gewichtsklasse bis 77 kg. Mit 215 kg im Zweikampf verwies er Enrico Sommer vom 1. AC Regensburg mit 155 kg Zweikampfleistung deutlich auf Rang zwei.

Weiterlesen