Roding II verliert gegen starke Gegner aus München

Samstag, 19.Januar 2019

Die zweiter Mannschaft der Rodinger Gewichtheber hat gegen die starken Gäste vom ESV München-Freimann eine Niederlage einstecken müssen. Bei einem Endergebnis von 477,6:526,2 Relativpunkten gingen alle drei Punkte an die Gäste. Spannend wurde es noch im Reißen, als die Führung ständig zwischen den beiden Mannschaften wechselte. Letztendlich haben die letzten Versuche die Disziplin für die Gäste entschieden.

Als einzige Mannschaft der heutigen Veranstaltungen konnte der TB 03 Roding III drei Punkte holen. Gegen die Gäste aus Regen setze man sich souverän – obwohl ersatzgeschwächt mit nur vier Hebern am Start – mit 223,0:98,1 Relativpunkten durch. 

Die vierte Mannschaft verliert ersatzgeschwächt gegen die Reservisten vom 1. AC Weiden. Mit 108,6:166,0 Relativpunkten musste man alle drei Punkte den Gästen überlassen, die seit zwei Jahren den ersten Punktgewinn zu verzeichnen hatte. Aufgrund von Ausfällen musste der TB 03 Roding IV mit nur vier Startern antreten.