Archiv 2021

Bundesliga Gewichtheben am Samstag nur online

Roding I gegen den SSV Samswegen und Roding II gegen den KSV Grünstadt. 

Klar war, das auf Grund der hohen Inzidenzzahlen die Bundesligawettkämpfe der Rodinger Gewichtheber ohne Zuschauer stattfinden müssen. Auf Grund der hohen Inzidenzwerte im Landkreis Cham ist auch kein Präsenzwettkampf möglich. Der Bundesligatabellenführer des letzten Jahres, der SSV Samswegen bei Magdeburg,  wäre auch ohne Zuschauer gerne nach Roding gekommen.

(mehr …)

Simon Brandhuber – Weiter auf dem Weg nach Tokio!

Am Sonntag startete Simon Brandhuber bei der Europameisterschaft der Gewichtheber in Moskau.  Ziel war die Fahrkarte für die Olympischen Spiele vom 23.07. bis 08.08.2021 in Tokio. Mit seinem absolvierten Wettkampf schaffte er die notwendigen Voraussetzungen, da er nun zweimal in der Gewichtsklasse -61 kg im Qualifikationszeitraum an den Start ging. Trotzdem muss er sich noch bis Ende April gedulden, bis die endgültige Nominierung bekanntgegeben wird.

Der Ex-Rodinger, der jetzt für den AV Speyer startet, ging mit einem Handicap am Sonntag an den Start. Nach dem letzten Wettkampf für Roding musste sich der Simon einer Knie-OP unterziehen. Natürlich hat ihn diese leistungsmäßig weit zurückgeworfen. Er konnte nur Aufbautraining, aber kein Wettkampftraining an großen Lasten absolvieren, das für so einen wichtigen Wettkampf wie die Europameisterschaft nötig gewesen wäre.

(mehr …)

EM Frauen und Männer

von 03.04. bis 11.04.2021 in Moskau / Russland

live Stream (B- und C-Gruppen)live Ergebnisse – endgültige Startlisten

weitere Infos: BVDGEWFAllThingsGymEurosport (hat die Rechte für die A-Gruppen)

Teilnehmer (mit Startzeiten in Deutschland):

Kusterer Sabine (-64, 94 / 116 / 210 / 7.)

Mau Jon Luke (-61, 120 / 162 / 282 / 6.)

Europameister im Stoßen!!!

Schweizer Lisa-Marie (-64, 100 / 118 / 218 / 4.) Brandhuber Simon (-61, 127 / 145 / 272 / 10.)
Rieger Patricia (-76, 95 / 120 / 215 / 8.)

Lang Max (-73, 145 / 185 / 330 / 6.)

Europameister im Stoßen!!!

Schroth Nina (-81, 100 / 118 / 218 / 5.)

Silber im Reißen!

Müller Nico (-81, 158 / 188 / 346 / 5.)

Bronze im Reißen!

Stransky Petr (-73, 131 / 159 / 290 / 11.) Spieß Jürgen (-96, 153 / keine Wertung)

Vorletzte Qualifikationsmöglichkeit für Simon Brandhuber für die Teilnahme bei den Olympischen Spielen

Im Zeitraum vom 03. – 11.04.2021, findet die Europameisterschaft der Gewichtheber in der russischen Hauptstadt Moskau statt. Nach langer Zeit, geprägt von Absagen und Verschiebungen, endlich ein Hoffnungsschimmer für die Gewichtheber. Auch der ehemalige Rodinger Topheber, Simon Brandhuber, der jetzt für den AV 03 Speyer an die Hantel geht, ist dabei. Er startet am Sonntag, 4. April um 18 Uhr MEZ. Eurosport wird die Europameisterschaft übertragen.

(mehr …)

Gewichtheber planen Neustart der Bundesligen am 24. April 2021

Nachdem die Corona-Pandemie keine reguläre Bundesligasaison 2020/21 zulässt, wurde nun ein Konzept unter Leitung des Vizepräsidenten Sport Jürgen Spieß im BVDG (Bundesverband Deutscher Gewichtheber) für eine verkürzte Saison erarbeitet und beschlossen. An insgesamt vier Wettkampftagen soll der Deutsche Meister ermittelt werden. Dabei wird die Bundesliga I in zwei Gruppen aufgeteilt. Der Saisonstart steht am 24.04.2021 an. Sofern keine Präsenzveranstaltungen möglich sind, können als Alternative auch Online-Wettkämpfe abgehalten werden.

(mehr …)

Pilz und Saini erhalten BGKV-Preis

Im Rahmen einer Online-Konferenz hat der Bayerische Gewichtheber- und Kraftsportverband aktuelle Informationnen zu den Planungen für das Jahr 2021 bekanntgegeben. Hierzu gibt es den aktuellen Sportkalender auf der BGKV-Homepage.

Zudem wurde ein kurzer Rückblick auf das Sportjahr 2020 gegeben. Dabei wurde Annika Pilz als Perspektivkader Athletin und eine der besten Gewichtheberinnen in Bayern ausgezeichnet. Rishabh Saini erhielt die Ehrung für den besten Jugendheber im BGKV für das Jahr 2020. Der TB 03 Roding gratuliert seinen beiden Sportlern recht herzlich und bedankt sich bei der Sportschule in Frankfurt/Oder und Trainer Lars Betker für die ausgezeichnete Betreuung. Für die Zukunft hoffen wir gemeinsam mit den jungen Sportlern auf eine weitere gute Entwicklung. In diesem Jahr haben sich beide die Teilnahme an den Junioren- bzw. Jugendeuropameisterschaften zum Ziel gesetzt.

(mehr …)

verkürzte Bundesligasaison steht an

Nachdem die Corona-Pandemie keine reguläre Bundesligasaison 2020/21 zugelassen hat, wurde nun ein Konzept für eine verkürzte Saison erarbeitet und beschlossen. An insgesamt vier Wettkampftagen soll der Deutsche Meister ermittelt werden. Dabei wird die Liga in zwei Gruppen aufgeteilt. Der TB 03 Roding hebt in dieser Runde gegen die Hochkaräter vom SSV Samswegen und dem SV Germania Obrigheim. In einem Playoffkampf geht es dann noch um die Endplatzierung. Der Saisonstart steht am 24.04.2021 an. Sofern keine Präsenzveranstaltungen möglich sind, können als Alternative auch Online-Wettkampfe abgehalten werden.

Anbei die Paarungslisten der 1. Bundesliga und 2. Bundesliga, Gruppe B sowie der vorläufige Sportkalender für das Jahr 2021.

Hier gehts zum Bericht auf der Homepage des Bundesverbandes.

Gutes neues Jahr – Statistiken

Wir wünschen allen Sportbegeisterten ein gutes und gesundes neues Jahr 2021. Dabei hoffen wir auf sinkende Fallzahlen und die Wiederaufnahme des Sportbetriebs.

Trotz der Pandemie waren im Jahr 2020 ingesamt 34 Heberinnen und Heber für den TB 03 Roding im Einsatz und zeigten dabei starke Leistungen. Auf unserer Homepage wurden die Statistiken aktualisiert. In der ewigen Bestenliste finden sich mittlerweile 251 Sportler/innen wieder.

Für das Jahr 2021 gibt es einen ersten Entwurf für anstehende Termin und Wettkämpfe. Den Sportjahreskalender des TB 03 Roding finden Sie hier. Es bleibt jedoch abzuwarten wie sich die Lage rund um das Coronavirus entwickelt.