Archiv Dezember 2021

Freundschaftskampf TB Nachwuchs gegen Weiden

Belohnung jede Menge Rekorde und Nikolaustüten – ProtokollBilder

Nach dem ausgefallenem Oberpfälzer Nikolaus Pokalturnier arrangierte Jugendtrainer und Abteilungsleiter Matthias Hecht kurzfristig einen freundschaftlichen Vergleich gegen den Nachwuchs des 1. AC Weiden. Er begrüßte dazu ganz herzlich Silvio Tröger, den langjährigen Jugendleiter bei den Weidener Gewichthebern mit seiner Truppe. Zum Jahresabschluss gab es dabei eine Menge neuer Bestmarken auf beiden Seiten.

(mehr …)

Roding II besiegt die Corona geschwächten Waldler klar

Deutlicher 429,6 : 377 Punkte Sieg gegen den TSV Waldkirchen – ProtokollBilder

Im bayerischen Duell der 2. Bundesliga trafen am Samstag in der Rodinger Dreifachturnhalle der TB 03 Roding II und der TSV Waldkirchen aufeinander. Die Gäste aus dem Bayerwald sind der Aufsteiger in die 2. Bundesliga. Waldkirchen im Landkreis Freyung-Grafenau hatte ja einen kompletten Lockdown und so waren die Trainingsmöglichkeiten der Gästestaffel zur Vorbereitung auf das Duell sehr beschränkt. Duelle und viele freundschaftliche Begegnungen gegen den TSV Waldkirchen gibt es schon seit den Gründerjahr 1973 der TB Gewichtheber.

(mehr …)

Roding holt wichtigen Punkt beim Bundesligavergleich gegen den TSV Schwedt

Erneute Saisonbestleistung für Roding trotz 761,8 : 733,7 Punkte Niederlage – ProtokollBilder

Zum 3. Bundesligakampftag der Saison 2021/2022 empfing der TB 03 Roding am Samstag erstmals den Aufsteiger vom TSV Blau/Weiß Schwedt, nordöstlich von Berlin. Die Gäste aus dem Nordosten der Republik haben eine Reise von 700 km hinter sich. Trotzdem gaben sie eine starke Vorstellung auf der Rodinger Heberbühne. Bei den beiden ersten Wettkämpfen präsentierte sich der TSV Schwedt in sehr guter Form und erzielte gegen Speyer 768 Punkte und in Mutterstadt 750 Punkte. Damit gingen sie am Samstag als Favorit an die Hantel.

(mehr …)

Roding siegt im Reißen gegen Schwedt

Nach einem spannendem Finale, dass mit einem Punktgewinn im Reißen belohnt wurde, musste sich die erste Mannschaft den starken Schwedtern im Stoßen geschlagen geben. Auch die Gesamtwertung entschieden die Gäste für sich und so endete der Wettkampf mit 733,7 : 761,8 Relativpunkten. Punktbester Rodinger war wieder Petr Stransky mit 149 Relativpunkten, der nach seiner starken Leistung bei der kürzlich stattgefundenen Weltmeisterschaft und der langen Vorbereitung Tribut zollen musste.

Erfreulicherweise konnte die zweite Mannschaft alle drei Punkte gegen die Gäste vom TSV Waldkirchen bei einem Endergebnis von 429,6 : 377,0 holen. Bester Heber war hier Ali Isilay bei 105,6 Relativpunkten. 

Den Startschuss des heutigen langen Wettkampfstags setzte unsere Jugend beim Freundschaftskampf gegen den AC Weiden. Hier gingen alle Punkte an die Gäste bei einem Endergebnis von 1124,26 : 1278,30 unter Berücksichtigung der Technikwertung. 

Bundesliga am Sa. 18.12.2021

Bereits um 18 Uhr empfangen wir in der 1. Bundesliga den TSV Schwedt aus Brandenburg. Die Begegnung verspricht spannend zu werden und wir freuen uns das wir unter Einhaltung der 2G+-Regel Zuschauer begrüßen dürfen. Zudem tritt die zweite Mannschaft gegen TSV Waldirchen und die Jugend gegen den 1. AC Weiden an. Für den Wettkampf in der 1. Bundesliga bieten wir zudem einen Live-Stream auf Sportdeutschland.TV an.