Alle Beiträge von admin

Olympische Spiele 2021

Gewichtheben von 24.07. bis 04.08.2021 in Tokio / Japan

live Ergebnisse – Live-Stream bei ZDF und ARD – endgültige Startlisten – Zeitplan und Ergebnisse

weitere Infos: BVDGIWFoffizielle Olympia Homepage

Deutsche Teilnehmer mit Startzeit in Deutschland:

Kusterer Sabine (-59, 91 / 107 / 198 / 10.) Brandhuber Simon (-61, 123 / 145 / 268 / 9.)
Schweizer Lisa (-64, 100 / 117 / 217 / 10.) Müller Nico (-81, 159 / 195 / 354 / 7.)

Simon Brandhuber in Tokio am Start

Der Ex-Rodinger Bundesligaheber Simon Brandhuber hat sich seinen Traum erfüllt und startet am Sonntag in Tokio bei den Olympischen Spielen. Am Donnerstag ist er mit seinem Trainer David Kurch in den Olympia Sportstätten angekommen und hat in der Olympia Traingshalle bereits sein erstes Training absolviert. Je nach Qualifikation tritt er entweder in der B-Gruppe Startzeit 5 Uhr deutsche Zeit oder in der A-Gruppe 9 Uhr deutsche Zeit an.

(mehr …)

Ausschreibung Bayerische Meisterschaft

Die ersten Planungen für die Bayerischen Meisterschaften sind angelaufen und der neue Vizepräsident des Bayerischen Gewichtheber- und Kraftsportverbandes Robin Zelinsky hat die Ausschreibung veröffentlicht.  Der Termin wurde final auf den 16.10.2021 festgelegt. Wir hoffen auf niedrige Izidenzwerte und freuen uns die bayerische Elite im Herbst in Roding begrüßen zu dürfen.

Deutscher Vizemeister

Aber deutliche 626,8 : 834,8 Punkte Niederlage in Speye – ProtokollBilder

Am Samstag, traten die Rodinger Gewichtheber in ihrer knapp 50-jährigen Geschichte erstmals zum Finalkampf um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft an. Dass man in Speyer nicht siegen konnte, war klar. Nach einer 350 km Anreise und bei tropischen Bedingungen im Aufwärmraum und in der Halle hatten die Bayerwäldler „nicht ihren besten Tag“. Der Hallensprecher nahm die TB-Stemmer etwas in Schutz und meinte, „die Bayern sind die hohen Temperaturen hier im Westen nicht gewohnt.“ Mit 834,8 : 626,8 holte sich der AV 03 Speyer seinen sechsten Deutschen Mannschaftsmeistertitel und die Rodinger gratulierten herzlich.

(mehr …)

Tickets fürs Bundesligafinale

Erfreulicherweise werden zum Finale um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft Zuschauer in der Halle zugelassen. Anbei alle wichtigen Punkte:

  • Der Ticketpreis beträgt 20 € pro Person
  • Anmeldung bis spätestens Sonntag, 13.06.2021 bei Matthias Hecht (0160/7527196 oder hecht.matthias@freenet.de)
  • erst nach Zahlung bei Matthias Hecht wird die Reservierung gültig
  • Testpflicht vor Einlass in die Halle (auch für Genesene und Geimpfte); von 13 bis 16 Uhr gibt es in Speyer vor der Halle die Möglichkeit sich kostenlos testen zu lassen
  • In der Halle ist eine medizinische Maske zu tragen (außer am festen Sitzplatz)
  • Hallenöffnung um 14.45 Uhr; Vorstellung der Heber um 15.30 Uhr; Erste Hebung um 16 Uhr
  • Nach dem Wettkampf besteht die Möglichkeit das Fußballspiel der deutschen Nationalmannschaft im Biergarten vor der Halle zu verfolgen

Trainingshalle wieder offen

Ab Mittwoch, 02.06.2021 dürfen wir unsere Trainingsfläche wieder für den allgemeinen Sportbetrieb öffnen. Vorerst gelten dafür folgende Trainingszeiten:
JUGEND; Montag, Mittwoch und Freitag um 16.15 Uhr
ERWACHSENE; Montag, Mittwoch und Freitag um 17.30 Uhr
 
Wir freuen uns für alle Athleten*innen und auf Neueinsteiger (egal welchen Alters) das es wieder losgehen kann. Dazu könnt ihr uns gerne persönlich kontaktieren oder bei einem unserer Vorstandsmitglieder melden. Christian Angemeier bietet zudem zur Vorbereitung auf das Sportabzeichen Übungsstunden an.

Ehrenvorsitzender Georg Hecht 75

Unser Ehrenvorsitzender Georg Hecht beging letzten Freitag seinen 75. Geburtstag. Auch wir gratuliertem unserem Organisator und Pressemann zu diesem Ehrentag. Zum Bericht im Bayerwald Echo

Seit der Gründung der Abteilung im Jahr 1973 ist Georg Hecht ehrenamtlich aktiv. 18 Jahre war er Abteilungsleiter und organisierte neben zahlreichen Wettkämpfen auf nationaler Ebene auch immer gesellschaftliche Ausflüge im Sommer. Bis heute ist er für die Pressearbeit verantwortlich. Wir bedanken uns beim „Schorsch“ für sein Engagement und wünschen für die Zukunft alles Gute.

FINALE

Erneuter Sieg gegen einen Hochkaräter für unser Team. In der 1. Bundesliga konnten wir uns in Obrigheim mit 662,0 : 700,2 Punkte durchsetzen. Im Reißen war es ein packender Fight den wir mit 0,1 Punkten für uns entscheiden konnten.
Mit nunmehr zwei Siegen ist der Finaleinzug sicher und wir freuen uns auf das erste Bundesligafinale der Vereinsgeschichte.
Mit einer tollen Mannschaftsleistung konnten wir auch die 700-Punkte-Marke knacken – ProtokollBilder