Keine Wettkämpfe und kein Trainingsbetrieb

Aufgrund des Coronavirus wurden seitens des Bundesverbandes Deutscher Gewichtheber vorerst alle Wettkämpfe bis Ende März 2020 abgesagt. Betroffen sind dabei auch unsere letzten Bundesligakämpfe. Wie die Saison bewertet und abgeschlossen wird, soll im Laufe der nächsten Woche entschieden werden. Alles Weitere dazu könnt ihr auf der Homepage des BVDG nachlesen. Auch die Europameisterschaft ist auf Juni 2020 verschoben.

Der Bayerische Gewichtheberverband hat bis auf Weiteres alle Veranstaltungen, Sitzungen und Maßnahmen abgesagt.

Ab sofort stellen auch wir unseren Trainingsbetrieb bis auf Weiteres ein. Auch die Vereinsmeisterchaft am 04.04.2020 findet nicht statt. Wir bitten in dieser außergewöhnlichen Situation um das Verständnis unserer Mitglieder.

Zahlen 2019 – Termine 2020

Im Jahr 2019 waren 39 Heberinnen und Heber für den TB 03 Roding im Einsatz und zeigten dabei starke Leistungen. Auf unserer Homepage wurden die Statistiken aktualisiert. Vier Oberpfalz, acht Bayerische und drei Deutsche Meistertitel konnten die Athleten dabei im Jahr 2019 erringen. In der ewigen Bestenliste finden sich mittlerweile 249 Sportler/innen wieder. Wobei Neuzugang Petr Stransky mit 143 Punkten gleich auf Rang 6 sprang. Annika Pilz schaffte zudem den Sprung in die Top 20.

Zudem wurden die Termine für das Jahr 2020 abgestimmt und bekanntgegeben. Den Sportjahreskalender des TB 03 Roding finden Sie hier. Auf der Homepage des BGKV ist der bayerische Sportkalender veröffentlicht.

Gewichtheber im Jahr 2019 besonders erfolgreich

3. Bürgermeister Alfred Wittmann: „23 Jahre in der 1. Bundesliga, ein Erfolg weit über Roding hinaus“ – Bilder

„Ich darf bei meinem Tätigkeitsbericht von einem aktiven Jahr mit viel Arbeit, aber auch vielen Erfolgen berichten. Ein guter Gemeinschaftsgeist und ein faires sportliches Miteinander haben die Arbeit in der Abteilung geprägt. 39 Heberinnen und Heber waren aktiv und haben an Wettkämpfen teilgenommen“, so begrüßte Abteilungsleiter Matthias Hecht die 63 Anwesenden zur Jahreshauptversammlung der Gewichtheber am Freitag Abend im Gasthaus Hecht in Mitterdorf. Weiterlesen

Frohe Weihnachten

Wir wünschen allen Besuchern unserer Homepage ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2020. Am Ende eines erfolgreichen Jahres für die Rodinger TB-Heber gilt der Dank allen Freunden, Fans, Förderern und Sponsoren. Wir freuen uns gemeinsam mit Ihnen auf ein ereignisreiches Jahr 2020. Das oberste Ziel ist die Sicherung des Klassenerhalts in der 1. Bundesliga. Zudem sind wir im September Ausrichter der Bayerischen Meisterschaft der Frauen und Männer

Zahlen 2018 und Termine 2019

Im Jahr 2018 waren 36 Heberinnen und Heber für den TB 03 Roding im Einsatz und zeigten dabei starke Leistungen. Auf unserer Homepage wurden die Statistiken aktualisiert. acht Oberpfalz, neun Bayerische, und vier Deutsche Meistertitel konnten die Athleten dabei im Jahr 2018 erringen. In der ewigen Bestenliste finden sich mittlerweile 238 Sportler/innen wieder. Wobei sich Annabell Jahn im ersten Jahr mit 112 Punkten gleich auf Platz 27 einreihen konnte.

Zudem wurden die Termine für das Jahr 2019 abgestimmt und bekanntgegeben. Den Sportjahreskalender des TB 03 Roding finden Sie hier. Auf der Homepage des BGKV ist der bayerische Sportkalender veröffentlicht.

Heber mit verjüngter Vorstandschaft ins Jahr 2019

Der Gründer der Rodinger Heber, Anton Hecht, scheidet nach 45 Jahren aus der Vorstandschaft aus – Bilder

Traditionell trafen sich die Gewichtheber zwischen den Feiertagen im Gasthaus Hecht in Mitterdorf zu ihrer Jahreshauptversammlung. Urgesteine der Heberabteilung wie Anton Hecht, Konrad Held und Werner Brandhuber stellten sich nicht mehr zur Wahl und machten Platz für Jüngere. Sie arbeiten aber außerhalb der Vorstandschaft bei den Gewichthebern weiter mit. Andreas Hecht, Armin Bauer und Gregor Nowara rücken nach. Damit bekam eine deutlich verjüngte Vorstandschaft das Vertrauen für die nächsten drei Jahre. Matthias Hecht hat seine erste 3-jährige Wahlperiode mit Bravour gemeistert und steht weiter an der Spitze der Rodinger Gewichtheber. Weiterlesen

Frohe Weihnachten

Wir wünschen allen Besuchern unserer Homepage ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2019. Am Ende eines erfolgreichen Jahres für die Rodinger TB-Heber gilt der Dank allen Freunden, Fans, Förderern und Sponsoren. Wir freuen uns gemeinsam mit Ihnen auf ein ereignisreiches Jahr 2019. Das oberste Ziel ist dabei die Qualifikation für die eingleisige 1. Bundesliga. Hier sind wir derzeit auf einem guten Weg.

Das Jahr 2017 in Zahlen

Im Jahr 2017 waren 33 Heberinnen und Heber für den TB 03 Roding im Einsatz und zeigten dabei starke Leistungen. Auf unserer Homepage wurden zum Ende des Jahres die Statistiken aktualisiert. Zwölf Oberpfalz, zwölf Bayerische, ein Süddeutscher und ein Deutsche Meistertitel konnten die Athleten dabei in diesem Jahr erringen. In der ewigen Bestenliste finden sich mittlerweile 232 Sportler/innen wieder. Wobei sich Max Jackwerth und Annika Pilz in den elitären Bereich der 100-Punkte-Heber einreihten. Dieser ist mittlerweile auf 35 Athleten angewachsen.

Jahreshauptversammlung der TB-Heber

Bilder – Traditionell trafen sich die Gewichtheber zwischen den Feiertagen am Mittwoch Abend im Gasthaus Hecht in Mitterdorf zu ihrer Jahreshauptversammlung. Abteilungsleiter Matthias Hecht konnte 70 Personen, darunter den 3. Bürgermeister Alfred Wittmann, den TB Vorsitzenden Dr. Reinhold Schoierer, der TB Ehrenvorsitzenden Gerd Stenglein mit Frau und den stellvertretenden BLSV Vorsitzenden Rainer Schmid begrüßen. Sein Willkommen galt auch einigen Stadträten, Förderkreismitgliedern und Fans. Weiterlesen

Frohe Weihnachten

Wir wünschen allen Besuchern unserer Homepage ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2018. Am Ende eines erfolgreichen Jahres für die Rodinger TB-Heber gilt der Dank allen Freunden, Fans, Förderern und Sponsoren. Wir freuen uns gemeinsam mit Ihnen auf ein ereignisreiches Jahr 2018. Mit der Ausrichtung der Deutschen Meisterschaften der Frauen und Männer sowie Junioren stehen wir dabei vor einer großen Herausforderung. Zudem freuen wir uns wieder auf packende Bundesligawettkämpfe in der Rodinger Dreifachturnhalle.