Ehrungen im Rahmen der Jahreshauptversammlung

Vereinsleistungsmedaille für erfolgreiche Sportler 

Im Rahmen der Jahresversammlung der Rodinger Gewichtheber am Freitag im Gasthaus Hecht in Mitterdorf konnte Dr. Reinhold Schoierer, 1. Vorsitzender des TB 03 Roding 15 erfolgreiche Gewichtheber für ihre Leistungen im Jahr 2019 auszeichnen. Entsprechend der Vereinsehrenordnung müssen bestimmte Kriterien erfüllt werden, so z.B. für die Gold Ehrung mindestens Deutscher Meister. Die drei Goldabzeichen gingen dieses Jahr an die Deutschen Meister, Simon Brandhuber, Annika Pilz und Rishabh Saini. Acht weitere Hantelsportler erhielten die Ehrung in Bronze und fünf Gewichtheber erreichten die Einstiegsstufe Bronze. Weiterlesen

Zwei Freundschaftskämpfe der Heber am Samstag

ProtokollBilder

Die Rodinger Gewichtheber hatten am Samstag auf der Trainingsfläche in der Dreifachturnhalle Gäste aus Röthenbach und Landshut zu Freundschaftskämpfen. Um 16 Uhr begrüßte Abteilungsleiter Matthias Hecht die jungen Sportler des TSV Röthenbach aus Mittelfranken mit ihren Betreuern und einige Zuschauer. Dabei galt es für den TB-Nachwuchs weitere Wettkampferfahrung zu sammeln und die ein oder andere Bestleistung aufzustellen. Und dies gelang auch, auch wenn der Sieg mit 874 : 751 Punkten an die jungen Sportler aus Mittelfranken ging. Weiterlesen

Kämpfe im Zeichen der Freundschaft

Bilder – Zu zwei Freundschaftskämpfen konnten wir den TSV Röthenbach, sowie die TG Landshut auf der Heberfläche begrüßen. Gegen unsere Jugend (U12) konnten sich die Gäste aus Franken mit 751,30:874,41 Punkten durchsetzen. Vordergründlich war vor allem wichtig, dass unsere Jugend weitere Wettkampferfahrung sammeln konnte. Als bester Heber im Jugendbereich konnte sich dabei David Meingast durchsetzen.

Gegen die krankheitsgeschwächten Landshuter konnten wir einen Sieg mit 130,6:105,0 Relativpunkten einfahren. Als bester Heber ging Christian Angermeier mit 46,0 Relativpunkten hervor. Neue Bestleistungen zeigten Tobias Wolf bei seinem dritten Wettkampf, Christoph Kellermeier und Stefan Ferstl.

Gewichtheber bieten athletische Ausbildung

Trainingsstart mit neuer Gruppe unter Leitung des Ex-Bundesligahebers Matthias Hecht

Die Rodinger Nummer 1 im Gewichtheben Simon Brandhuber fährt demnächst zur Weltmeisterschaft nach Thailand und am 12. Oktober beginnt die neue Bundesligasaison gegen den AC Weinheim in der eigenen Halle. All dies ist nur möglich, weil die Gewichtheberabteilung des TB 03 Roding in der Vergangenheit eine hervorragende Nachwuchsarbeit geleistet hat. Weiterlesen

Heberausflug führte dieses Jahr nach Innsbruck

Bilder – Der Dank galt am Ende der drei abwechslungsreichen Tage galt Daniel Nowara, der beim diesjährigen Vereinsausflug der Heber wieder einen Volltreffer für alle landete. Mit dem Busunternehmen Kellermeier ging es am Freitag um sieben Uhr los. Nach einem kurzen Stop auf einem Autobahnrastplatz gab es eine längere Pause in Kufstein. Die einen besichtigten die Festung, andere flanierten durch die Altstadt und machten Kaffeepause. Weiterlesen

Heber feiern ihren Trommler

Auch die Rodinger Gewichtheber gratulierten am Freitag ihren treuen Fan und Trommer „Schlampi“ ganz herzlich zum 70. Geburtsztag. Neben der Verwandtschaft feierten auch die Freunde von 1860 Fanclub und seine ehemaligen Fußballfreunde vom VFB Wettfeld im schönen Garten in der Ringstraße mit der Überraschunsblasmusik aus Pösing/Wetterfeld den Jubilar.  Geboren wurde Gerhard Premm am 8. August 1949 in Roding am Haibierl, wo er mit einer Schwester und einem Bruder aufwuchs. Nach dem Schulbesuch in Roding lernte er beim Knödler Metzger ebenfalls in Roding. Obwohl er seine weiteren Berufsjahre beim Straßenbauamt in Regensburg ableistete, hat er seinen erlernten Beruf nie an den Nagel gehängt. Bei Meisterschaften der Gewichtheber und beim Sommernachtsfest verwöhnt der Gerd seine Gewichtheberfeunde mit seinen Spezialitäten, wie Weißwürste. Bratwürste und dem bekannt guten Leberkäse. Weiterlesen

Ehrungen beim Sommerfest

Im Rahmen des Sommerfestes der Rodinger Gewichtheber nahm Abteilungsleiter Matthias Hecht drei besondere Ehrungen vor.

Zum Einen für den erfolgreichsten TB-Heber Simon Brandhuber, der mit dem Vize Europameisterschaftstitel das bisher erfolgreichste Jahr bestritt, zum Anderen für einen Langzeitheber und Helfer, nämlich Andreas Hecht, der nach 200 Wettkämpfen für den TB 03 Roding die Heberstiefel an den Nagel hängt und zum Dritten für den erfolgreichen Hebernachwuchs, der unter der Leitung von Trainer Anton Hecht den Süddeutschen Meistertitel der Schüler in diesem Jahr holte. Weiterlesen

Sommerfest der Rodinger Gewichtheber

Bilder

Mit dem Sommerfest beschließen die Rodinger Gewichtheber jährlich die Wettkampfsaison und stimmen sich auf die neue Saison ein. Diesmal erstmals für die neue eingleisigen Bundesliga. Dazu holten sich die Rodinger eine Verstärkung aus dem Nachbarland Tschechien mit dem 22-jährigen Petr Stransky aus Pilsen. Neu ist auch, dass Gregor Nowara das Amt des Hebertrainers von Matthias Hecht übernimmt. Gregor ist zukünftig auch für die Aufstellung der drei Mannschaften 1. Bundesliga, 2. Bundesliga und Bezirksliga verantwortlich. Neu ist auch, das es in der neuen Saison keine 4. Rodinger Heberstaffel mehr gibt. Trainer Anton Hecht, der Gründervater der Rodinger Heber wird sich mit 70 Jahren als Jugendtrainer zurückziehen und Matthias Hecht kümmert sich im Rahmen der Umstrukturierung jetzt besonders um den Nachwuchs. Weiterlesen