1. BL: SV Obrigheim : TB 03 Roding

Beim letzten Wettkampf der Saison sind wir beim SV Obrigheim zu Gast. Dabei geht die Mannschaft, die mit neuer Saisonbestleistung in Mutterstadt überzeugte, unverändert an die Hantel. Mit der starken Unterstützung der 50 mitreisenden Fans greift das Team einen neuen Vereinsrekord an. Dieser steht derzeit bei 784,0 Punkten und stammt aus dem Jahr 2014. Die Germanen möchten das Finale in eigener Halle klar machen und müssen deshalb den Wettkampf 3 : 0 gewinnen. Daher ist eine starke Aufstellung zu erwarten und die Nationalheber Müller, Hofmann und Brandhuber werden vor der EM sicher gut in Form sein. Es ist also ein großes Spektakel zum Saisonende zu erwarten.

Info für die Busfahrt:

13.30 Uhr: Abfahrt bei den Rodinger Verkehrsbetrieben

17.30 Uhr: Ankunft in Obrigheim, Fans können Obrigheim erkunden

19.30 Uhr: Wettkampfbeginn.  

22.30 Uhr: Heimreise

Vorbericht Obrigheim

voraussichtliche Aufstellung

  • Annika Pilz
  • Annabell Jahn
  • Hermann Voit
  • Peter Kulzer
  • Simon Brandhuber
  • Hans Brandhuber
  • Gregor Nowara

 

Vorbericht

Mit großer Fan Unterstützung zum letzten Auswärtskampf der 1. Bundesliga

Gelingt neuer Mannschaftsrekord beim SV Germania Obrigheim?

Es passt alles zusammen für den letzten Saisonwettkampf der Rodinger Gewichtheber am Samstag. Alle anderen Mannschaften haben ihre Saison beendet und so können die aktiven Heber und die Fans die erste Staffel am Neckar kräftig anfeuern. Deshalb war der Fanbus schnell ausgebucht, denn auch beim „Zuschauer Krösus“ der 1. Liga, Obrigheim, herrscht wie in Roding immer eine Bombenstimmung. Zudem strotzen die TB Heberinnen und Heber voller Zuversicht und wollen den Vereinsrekord (bisher 784 Punkte aus dem Jahr 2014) verbessern. Und drittens dürfte bei der Rückfahrt der Einzug in die eingleisige 1. Bundesliga gefeiert werden.

Zur Ausgangslage meint Trainer Matthias Hecht: „Beim letzten Wettkampf der Saison sind wir beim SV Obrigheim zu Gast. Dabei geht unsere Mannschaft, die mit neuer Saisonbestleistung in Mutterstadt überzeugte, unverändert an die Hantel. Mit der starken Unterstützung der mitreisenden Fans greift das Team einen neuen Vereinsrekord an. Dieser steht derzeit bei 784,0 Punkten und stammt aus dem Jahr 2014. Die Germanen möchten das Finale in eigener Halle klar machen und müssen deshalb den Wettkampf gegen uns mit 3 : 0 gewinnen. Daher ist eine starke Aufstellung zu erwarten und die Obrigheimer Nationalheber Nico Müller, Matthäus Hofmann und auf Rodinger Seite Simon Brandhuber werden vor der EM sicher gut in Form sein. Es ist also ein großes Spektakel zum Saisonende zu erwarten“.

Die Gastgeber schreiben auf ihrer Homepage: „Am 23.03.2019 findet in der Neckarhalle in Obrigheim der letzte und entscheidende Vorrunden-Heimkampf um den Einzug in das Finale um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft statt. Roding ist ein starker und nicht zu unterschätzender Gegner. Wir Obrigheimer werden an diesem Abend jedoch alles dafür geben, als Sieger von der Bühne zu gehen. Von den Europameisterschaftsteilnehmern, welche Anfang April stattfindet, sollten sich allem voran Nico Müller und Matthäus Hofmann in einer Top-Verfassung befinden und wer weiß, vielleicht greifen beide Heber an diesem Tag als letzter Test vor den Europameisterschaften ihre Bestleistungen an.

Leider sind fünf der sechs „ausländischen Gastheber“ wegen der Europameisterschafts Teilnahme von ihren Verbänden gesperrt. Den Ausländerplatz wird zum zweiten Mal die englische Superschwergewichtlerin Emily Campbell einnehmen, die mit 141 Relativpunkten in Durlach einen hervorragenden Einstand feierte. Komplettiert wir unser Team mit Jakob Neufeld, Marius Öchsle, Ruben Hofmann und Yannik Staudt. Besonders im Reißen sind die Gäste aus dem Bayerischen Wald sehr stark einzuschätzen und es kann durchaus mit einem engen Wettkampfverlauf gerechnet werden. Unterstützt uns deshalb zahlreich. Karten für das Finale, welches bei einem 3:0 Sieg am 27.04.2019 in Obrigheim stattfinden wird, können nach dem Wettkampf durch die Zuschauer an der Kasse erworben werden. Somit wird den Zuschauern am 23.03.2019 ein Vorkaufsrecht eingeräumt“.

Da werden natürlich die Rodinger Schlachtenbummler mit der Trommel kräftig dagegen halten. Das Rodinger Team hat sich für den letzten Bundesligakampf der Saison 2018/19 in Obrigheim bestens vorbereitet und ist heiß, den Teamrekord mit Hilfe der Fans am Samstag zu verbessern.