2. BL: 1. AC Weiden : TB 03 Roding II

Den kürzesten Weg der 2. Bundesliga hat diesmal der TB 03 Roding II. Nach dem Aufstieg des 1. AC Weiden kommt es in der Metropole der nördlichen Oberpfalz zum interessanten Oberpfalz Duell. Die Gastgeber sind nicht zu unterschätzen und heimkampfstark, das haben sie bei der knappen Niederlage beim letzten Kampftag mit 473,2 : 486,2 Punkte gegen Empor Berlin gezeigt. Dabei hatte der Ex-Rodinger aus Weiden, Alexander Narr nicht seinen besten Tag und lieferte „nur“ 86 Punkte. Zur Erinnerung Roding schaffte beim bisher einzigen Wettkampf der 2. Liga der Saison 2018/2019 501,1 : 505,3 Punkte beim SV Gräfenroda. Bis auf Andreas Hecht und Steffen Pilz, die sicher auch gut vorbereitet sind, ging der Rest der Mannschaft bei der Deutschen am Wochenende an den Start und sollte noch gute Reserven haben. Matthias Hecht meint: „Für die zweite Mannschaft ist in Weiden wieder ein spannender Wettkampf zu erwarten. Dabei hoffen wir auf das bessere Ende für uns“. Der verletzte Max Jackwerth wird mit Werner Brandhuber die Rodinger „Reservisten“ betreuen.

voraussichtliche Aufstellung

  • Marina Bauer
  • Julia Kellermeier
  • Max Schuierer
  • Steffen Pilz
  • Andreas Hecht
  • Daniel Nowara