Beginn:
7 Apr 2019, 00:00 Uhr
Ende:
14 Apr 2019, 23:59 Uhr


Simon Brandhuber wird am Montag 08.04.2019 um 18.30 Uhr bei der EM in Batumi / Georgien an die Hantel gehen. Er startet in der Klasse -67 kg. Der Wettkampf wird Live auf Eurosport übertragen. Bei seinen starken Auftritten in der Bundesliga zeigte er bereits seine aktuelle Topform und will diese auch auf der EM-Bühne unter Beweis stellen.

Nominierung BVDG

Informationen der EWF

Vorbericht

Simon Brandhuber am Montag bei der EM am Start

Eurosport überträgt die A-Gruppen der EM – Podiumsplatz beim Reißen möglich?

Der Rodinger Bundesligaheber Simon Brandhuber, mittlerweile im Olympiakader des Bundesverbandes Deutscher Gewichtheber, startet am Montag, 8. April um 18:30 Uhr MEZ bei der Europameisterschaft in Batumi/Georgien. Simon startet in der neuen Gewichtsklasse bis 67 kg (bisher bis 69 kg), da alle Gewichtsklassen ab Januar 2019 geändert wurden. Erfreulich, der Wettkampf wird auf Eurosport übertragen.

Wie die Bundesligawettkämpfe gezeigt haben, ist dem Rodinger Aushängeschild eine ausgezeichnete Vorbereitung im Hinblick auf den EM Start gelungen. Zuletzt hat er ja „bei den 800 Punkten von Obrigheim“ mit 142 kg Reißen und 170 kg Stoßen bei 182 Relativpunkten nochmals besonders überzeugt und deutlich unterstrichen, dass er für die EM gut gerüstet ist. Allerdings hatte er da noch ein Körpergewicht von 68,5 kg, also 1,5 kg müssen noch runter. Doch Simon hat ja mittlerweile große Erfahrung durch seine vielen Internationalen Starts und so wird er am Montag beim Abwiegen bestimmt die 67 kg Klasse bringen.

Die 67 kg Klasse, genau 66,8 kg Körpergewicht hatte er auch bei seinem letzten großen internationalen Einsatz im November 2018. Bei der Weltmeisterschaft in Ashgabat (Turkmenistan) belegt der Rodinger einen sehr guten 11. Platz im Zweikampf. Das ist seine beste WM-Platzierung überhaupt! Im Reißen kam er mit seinen fantastischen 146 kg (Deutscher Rekord) sogar auf den 4. Platz. So kann es für Simon am Montag weitergehen. Wir drücken ihm die Daumen!!