Bayerische Meisterschaft

Mit elf Sportlern sind wir bei den diesjährigen Bayerischen Meisterschaften in Regen vertreten. Dabei wollen wir den Titel in der Vereinswertung verteidigen. Eine Woche vor dem Saisonstart in der 1. Bundesliga gilt der Wettkampf als letzter Test. Aber auch einige Titel und Medaillen sollen mit nach Hause gebracht werden. Heiße Titelanwärter sind Peter Kulzer sowie Daniel und Gregor Nowara.

Ausschreibung

Zeitplan

Meldeliste

Rodinger Teilnehmer:

Junioren: Bauer Marina (-53 kg), Saini Vishal (-94 kg), Kellermeier Christoph (-94 kg), Kulzer Peter (-105 kg) und Ferstl Stefan (+105 kg)

Aktive: Kellermeier Julia (-53 kg), Schuierer Max (-69 kg), Kripp Matthias (-85 kg), Nowara Gregor (-94 kg), Jackwerth Max (-105 kg) und Nowara Daniel (+105 kg)

Vorbericht

Mit elf Sportlern zur Bayerischen Hebermeisterschaft nach Regen

Gewichtheber testen in Regen für den 1. Wettkampf am 22.September in Roding

Mit elf Sportlern tritt die Gewichtheber Abteilung des TB 03 Roding am Samstag bei der diesjährigen Bayerischen Meisterschaften der Junioren und Aktiven, weiblich und männlich in Regen an. Dabei will die TB-Truppe den Titel bei der Vereinswertung, den sie letztes Jahr errungen hat, verteidigen. Eine Woche vor dem Saisonstart in der 1. Bundesliga am Samstag 22. September um 19 Uhr gegen den KSV Karlsruhe-Durlach gilt der Wettkampf als letzter Test.

Aber auch einige Titel und Medaillen sollen mit nach Hause gebracht werden. Heiße Titelanwärter sind  bei den Junioren Peter Kulzer sowie Daniel und Gregor Nowara bei den Aktiven. Bei den Juniorinnen bis 53 kg will Marina Bauer der Favoritin Julia Schmidt aus Bayreuth den Klassensieg schwer zu machen. Julia Kellermeier startet in der 53 kg Klasse der Frauen und kann sich eine Medaille sichern. Favoritinnen bei den Frauen sind in der 58 kg Klasse der TB-Neuzugang Annabell Jahn, und in der 63 kg Klasse Tamara Voit, die beiden Rodinger Bundesligaheberinnen, die jedoch in Regen für ihren Heimatverein DJK Kolbermoor bzw. TuS Raubling starten. 

Titel für die Nowara Brüder?

Bei den Junioren duellieren sich nach der Meldeliste die beiden TB-ler Vishal Saini und Christoph Kellermeier in der 94 kg Klasse, während Stefan Ferstl in der Klasse über 105 kg erstmals Wettkampferfahrung bei einer Bayerischen sammelt. Max Schuierer kämpft um den Titel der Männer bis 69 kg, ebenso Bundesligaheber Hermann Voit (TuS Raubling) in der Klasse bis 85 kg bei starker Konkurrenz, wo auch Matthias Kripp mitmischt. Wenn die Körpergewichte auf der Waage stimmen, können Gregor Nowara in der 94 kg Klasse, Max Jackwerth in der Klasse bis 105 kg und Daniel Nowara über 105 kg Körpergewicht die Titel anpeilen.  

Den Wanderpokal wieder im Visier

Der TB03 Roding hat mit 11 Startern die meisten Teilnehmer gemeldet, vor dem ESV München-Freimann mit 10 Heberinnen und Hebern. Diese beiden Vereine werden sich einen spannenden Kampf um den Wanderpokal in der Vereinswertung liefern. Sicher hat Trainer Matthias Hecht, der als Betreuer in Regen dabei ist, bereits eine Aufstellung für den Bundesligaauftakt im Kopf. Er beobachtet ja seine Sportlerinnen und Sportler beim Training, bzw steht mit ihnen telefonisch im Kontakt. Doch bei der Bayerischen zeigt sich erst die Wettkampfform der Heberinnen und Heber. Simon und Hans Brandhuber treten nicht bei der Bayerischen an, sondern ziehen ihr Vorbereitungtraing in Leimen, bzw. Frankfurt/Oder durch. Kaderathletin Annika Pilz hat als Jugendheberin kein Startrecht in Regen.