BM Kinder/Schüler/Jugend

Die Bayerische Meisterschaft der Kinder, Schüler und Jugend findet am 11. Mai 2019 in Roding statt. Landesjugendleiter Christian Koherr hat nun die Ausschreibung zur Verfügung gestellt. Meldeschluss ist der 26. April 2019. Wir freuen uns über zahlreiche Meldungen aus den bayerischen Vereinen und werden auch selbst eine starke Abordnung unseres Nachwuchses an die Hantel schicken.

Zeitplan

Teilnehmer

Vorbericht

Roding ist am Samstag Gastgeber für den Bayerischen Hebernachwuchs

56 junge Hantelsportlerinnen und Sportler aus ganz Bayern kämpfen am Samstag um die Meistertitel

Die Bayerische Meisterschaft der Kinder, Schüler und Jugend im Gewichtheben findet am Samstag, 11. Mai 2019 beim TB 03 Roding statt. Abteilungsleiter Matthias Hecht hat mit seinem Helferteam alles bestens vorbereitet. 56 junge Hantelsportlerinnen und Sportler aus 14 bayerischen Vereinen haben für die Titelkämpfe auf Landesebene gemeldet. Die Schirmherrschaft hat der 1. Bürgermeister der Stadt Roding Franz Reichold übernommen.

Matthias Hecht: „Wir freuen uns über die zahlreichen Meldungen aus den bayerischen Vereinen und werden auch selbst eine starke Abordnung unseres Nachwuchses an die Hantel schicken. Allen Sportlern wünschen wir vom TB 03 Roding viel Erfolg beim Wettkampf und den Zuschauern spannende Auseinandersetzungen in den einzelnen Alter- bzw. Gewichtsklassen.“ Die Meisterschaften werden um 10.15 Uhr durch den Schirmherrn, 1. Bürgermeister Franz Reichold sowie den stellvertretenden Vizepräsident-Jugend des Bayerischen Gewichtheber- und Kraftsportverbandes (BGKV) Stephan Weindich aus Landshut eröffnet.

Dazwischen liegen spannende Wettkämpfe der jüngsten bayerischen Hantelsportler weiblich und männlich von 9 bis 17 Jahren. Die Jugendlichen (16 und 17 Jahre absolvieren den olympischen Zweikampf mit Reißen und Stoßen in der jeweiligen Gewichtsklasse. Für Kinder und Schüler (Alter 9 bis 15 Jahre) erfolgt die Wertung in Jahrgangsklassen und nach Geschlecht. Die Jüngsten müssen neben dem Olympischen Zweikampf mit Technikbewertung auch noch einen athletischen Dreikampf bestreiten. Dieser Dreikampf besteht aus den Disziplinen Kugelschockwurf, Schlussdreisprung und Pendellauf. Aus der gehobenen Last, der Techniknote, den Ergebnissen bei der Athletik, in Verbindung mit dem Körpergewicht ermittelt das Wettkampfprogramm die Gesamtpunkte, die dann über die Plätze innerhalb des jeweiligen Jahrgangs entscheiden.

Insgesamt sieben Teilnehmer stellt der Gastgeber TB 03 Roding. Beim Jahrgang 2008 treffen die Rodinger Starter David Meingast, und die Neulinge Lukas Lorenz, Lukas Janker, und Nico Meier auf weitere sechs Starter in dieser Gruppe. Alexander Meingast will sich bei den Schülern Jahrgang 2006 einen Treppchenplatz erkämpfen. Auf starke Mitbewerber trifft Lukas Simeth beim Jahrgang 2005. Die einzige weibliche Rodinger Starterin, Cheyenne Koralewski trifft bei der Jugend in der 49 kg Klasse mit Lea Lenz aus Waldkirchen auf eine starke Gegnerin.

Im Bereich Kinder & Schüler haben die Vereine 1. AC Weiden, TSV Burgau, TSV Röthenbach und der Gastgeber TB 03 Roding eine Mannschaft gemeldet und werden sich einen interessanten Teamwettkampf liefern. Im Jugendbereich steht die TG Landshut als einzige gemeldete Mannschaft fast schon als Meister fest. Der 1. AC Weiden stellt mit neun jungen Sportlern die meisten Teilnehmer. Mit je sieben Hanteltalenten geht der TSV Röthenbach und Gastgeber Roding an den Start. Die TG Landshut ist mit sechs Nachwuchsleuten in Roding vertreten. 

Die letzte Siegerehrung ist für 18 Uhr geplant. Alle Eltern mit Kindern, Fans und Interessenten sind zu den Titelkämpfen herzlich eingeladen. Trainer Anton Hecht freut sich über viele junge Interessenten am Samstag, die nach der Meisterschaft gerne ein Schnuppertraining absolvieren können. Den ganzen Tag über wird in der Halle bewirtet, der Eintritt ist frei, über eine kleine Spende für die Jugendkasse freut sich der Verein.