Oberpfalzmeisterschaft

Mit elf Sportlern/innen sind wir bei den diesjährigen Oberpfalzmeisterschaften in Weiden am Start. Ihren ersten Wettkampf bestreiten dabei unsere neuen Nachwuchsheber Lukas Lorenz, Lukas Janker und Nico Meier. Ihnen wünschen wir bei Ihrer Premiere viel Erfolg. Als Kampfrichter werden unter anderem die Rodinger Konrad Held und Armin Bauer fungieren.

Ausschreibung

Zeitplan und Meldeliste

Vorbericht

Oberpfalz Meisterschaft am Samstag in Weiden

Rodinger Heber mit nur elf Sportlern am Start – Aber drei Neulinge erstmals dabei

Nur mit elf Sportlern/innen startet der TB 03 Roding dieses Jahr bei den Oberpfalz Meisterschaften 2019 im Gewichtheben in Weiden. Grund ist, das die etablierten Heber nach der langen Serie von Mannschaftskämpfen in den beiden Bundesligen und Bezirksligen schon pausieren. Um so motivierter sind die gemeldeten Starter, denn für sie gibt es plötzlich die Chance auf eine Medaille oder gar einen Bezirkstitel.

Besonders motiviert sind natürlich die drei Nachwuchsheber Lukas Lorenz, Lukas Janker und Nico Meier, die ihren ersten Wettkampf für den TB 03 Roding gleich bei der Bezirksmeisterschaft bestreiten dürfen. Unter Anleitung von Trainer Anton Hecht haben sie in den letzten Wochen „das kleine Einmal eins“ des Gewichtheben gelernt und am Samstag können sie zeigen was sie drauf haben. Da bringen David Meingast, Alexander Meingast und Lukas Simeth schon die Erfahrung von einigen Wettkämpfen mit und sind natürlich bei der Technikwertung klar im Vorteil. Denn das Reißen und Stoßen wird im Bereich der Kinder und Schüler mit Techniknoten bewertet und da sind die mit mehr Trainingsjahren klar im Vorteil. Roding hat auch eine Kinder/Schüler Mannschaft gemeldet, die sich mit den beiden Staffeln des Gastgebers duelliert.

Titelchancen für Heber aus der zweiten Reihe

Cheyenne Koralewski versucht bei der Jugend den Titel in der Klasse bis 49 kg Körpergewicht zu holen, Christoph Kellermeier und Stefan Ferstl kämpfen im Juniorenbereich, Mohamed Jalloh ist der einzige Rodinger Aktive und der neue bayerische Meister vom Wochenende, Adolf Fischer will sich bei den Masters als Niederbayer auch noch den Oberpfalztitel sichern.

Insgesamt gehen 46 Sportlerinnen und Sportler aus den Vereinen TB 03 Roding, ASV Neumarkt, 1. AC Regensburg, KSV Bavaria Regensburg und dem Gastgeber 1. AC Weiden an den Start. Die Leistungen der Sportler bewerten auch die beiden Rodinger Kampfrichter Konrad Held und Armin Bauer. Bei der Oberpfalz Meisterschaft wird erstmals nach den neuen Gewichtsklassen gehoben, die seit 1. Januar 2019 gültig sind und bei der Bayerischen Masters Meisterschaft schon angewendet wurden. So startet zum Beispiel Simon Brandhuber am Montag bei der Europameisterschaft nicht mehr in der angestammten Gewichtsklasse bis 69 kg sondern in der neuen Gewichtsklasse bis 67 kg Körpergewicht.