Bestleistungen purzelten beim Bayernturnier der Nachwuchsheber

Sonntag, 16.Oktober 2011

Heberboss Anton Hecht sieht die Leistungen trotzdem kritisch – ErgebnislisteBilder

„Es haben zwar alle C-Jugendheber Bestleistungen gemacht, aber mit der erreichten Punktzahl bin ich im Hinblick auf die Vorbereitung Deutsche Meisterschaft in vier Wochen nicht zufrieden“ so Abteilungsleiter und C-Jugendtrainer Anton Hecht nach dem Bayerischen Turnier in Weiden.

Der Chef weiß, dass Bestleistungen bei steigendem Körpergewicht sich nicht unbedingt in mehr Punkte niederschlagen. Deshalb wird die nächsten vier Wochen nochmals Klartext gesprochen und das Training verschärft.  Marie-Kristin Biener war natürlich Happy über ihre Goldmedaille beim ersten Wettkampf. C-Jugendheber Pascal Putzker musste bei seinem ersten Auftritt mit Rang sieben feststellen, dass nach oben noch viel Luft ist und konzentriertes Training notwendig ist um einmal in die Medaillenränge zu kommen.

Dort hat sich seit Jahren Peter Kulzer als Sieger beim Jahrgang 1998 festgesetzt. Sven Richter musste sich nach dem Duell mit seinem langjährigen Konkurrenten Thomas Krieg aus Waldkirchen mit Silber beim Jahrgang 1997 zufrieden geben. Bei diesem Jahrgang landete Johannes Schwarz ohne gültige Wertung beim Stoßen auf dem letzten Rang. Auch eine neue Erfahrung, ein „Loch zu bauen“ !

Nichts anbrennen ließ dagegen Hans Brandhuber beim Jahrgang 1996. Mit 635 Punkten erreichte er die höchste Punktzahl bei der B-Jugend. Beim Jahrgang 1995 fand Seriensieger Max Jackwerth diesmal seinen Meister mit Alexander Sommer vom Gastgeber AC Weiden.

Max Schuierer überraschte bei der A-Jugend  als langjähriger Heber mit Bestmarken und scheint für die Bayernligakämpfe gut vorbereitet zu sein. Die Vorgabe: „die Trainingsleistungen im Wettkampf zu bestätigen und wenn möglich neue persönliche Bestleistungen zu erzielen“ wurde trotz der kritischen Worte des Abteilungsleiters in Weiden erreicht. Bei der Teamwertung der C-Jugend setzte sich der TB 03 Roding klar durch. Die A/B-Jugend Mannschaft musste dagegen dem Gastgeber Weiden den Vortritt lassen.

Die Ergebnisse der TB 03 Starter in Weiden:

E-Jugend:
Jahrgang 2002 weiblich
1. Biener Marie-Christin, 315 Punkte
Jahrgang 2001

4. Maier Moritz, 298 Punkte

C-Jugend
Jahrgang 1998
1. Kulzer Peter, 561 Punkte
Jahrgang 1997
2. Richter Sven, 544Punkte
5. Lindner Johannes, 504 Punkte
6. Semmler Ludwig, 500 Punkte
7.Putzker Pascal, 463 Punkte
8. Stauß Phillip, 450 Punkte

11. SchwarzJohannes, 383 Punkte (keine gültige Wertung beimStoßen)

B-Jugend
Jahrgang 1996
1. Brandhuber Hans, 635 Punkte
7. Biener Thomas, 450 Punkte
Jahrgang 1995
2. Jackwerth Max, 597 Punkte

7. SchwarzThomas, 383 Punkte

A-Jugend
Jahrgang 1993
3. Schuierer Max, 604Punkte

4. Angermeier Christian, 544Punkte

Mannschaft
E/D/C-Jugend
1. TB 03 Roding
2. AC Weiden
A/B-Jugend
1. AC Weiden
2. TB 03 Roding
3. SSV Höchstädt