Trainingsplan für zu Hause

Der Baden-Württembergische Gewichtheberverband hat auf seiner Homepage einen Heimtrainingsplan erstellt. Oliver Caruso hat in Zusammenarbeit mit Stefano Grasso und Nico Müller hier tolle Übungen für zu Hause gefunden. Dabei werden die Trainingseinheiten so gut wie möglich an die Anforderungen des olympischen Gewichthebens angepasst und bilden eine Grundlage für starke Wettkämpfe im Herbst. Mehr dazu in diesem Video.

Unter folgendem Link findet ihr den ersten Plan für diese Woche. Auf Youtube stehen zudem kurze Videos mit den Übungsbeschreibungen zur Verfügung. Hier könnt ihr die Übungen entsprechend den Vorgaben des Trainingsplans finden und vorab ansehen.

Simon Brandhuber geht einen weiteren Schritt Richtung Olympia

Die Olympiakandidaten des Bundesverbandes Deutscher Gewichtheber bereiteten sich in Spanien mit dem spanischen Team im Olympiazentrum Madrid auf den vorletzten Qualifikationswettkampf in Malta (28.02.-01.03.20) vor. Zu diesem Silver-Level-Turnier werden neben unserem Vizeeuropameister Simon Brandhuber, der erstmals in der Gewichtsklasse bis 61 Kg an den Start gehen wird, auch Jon Luke Mau, Max Lang, Jürgen Spieß und Patricia Rieger um wichtige Robi-Points für die Olympiaqualifikation an die Hantel treten.

Weiterlesen

Auch im Jahr 2020 wieder ein starker Förderkreis

Für das Jahr 2020 haben so gut wie alle bisherigen Förderkreismitglieder ihre Mitgliedschaft verlängert. Als neue Sponsoren dürfen wir Alexandra Meisinger Fotografie, Teresa Held und Dietmar Schleich herzlich begrüßen. Es freut uns besonders das uns die Bäckerei Kraus, Renate Hecht, Mathilde Panzer und Richard Stauß verstärkt unterstützen. Wir bedanken uns bei allen Partnern für die neue und weitere – teilweise schon jahrzehntelange – Unterstützung des Hantelsports in Roding recht herzlich. Eine Übersicht aller Förderkreismitglieder mit den Links zu deren Internetseiten finden Sie hier. Sofern auch Sie Mitglied im Förderkreis werden möchten, können Sie sich auf dieser Seite informieren oder eines unserer Vorstandsmitglieder ansprechen.

Acht Jahre hervorragend die Rodinger Gewichtheber Showgirls geleitet

Vor dem Bundesligawettkampf gegen Chemnitz sprach Abteilungsleiter Matthias Hecht der Leiterin der Gewichtheber Show Girls Julia Mauerer Dank und Anerkennung aus. 

Nach acht Jahren gibt Julia Mauerer die Leitung der Rodinger Gewichtheber Show Girls ab. Wie es weiter geht ist noch offen, vielleicht findet sich jemand bis zur Herbstsaison, der diese Aufgabe übernimmt. Die Idee, so etwas auf die Beine zu stellen, entstand beim Bundesliga Auswärtskampf im Jahr 2011 in Chemnitz. Aber es war nicht einfach so eine tolle Tanz- und Anfeuerungstruppe für die Rodinger Gewichtheber auf die Beine zu stellen.  Weiterlesen

Kampfrichter Hans Gradl verabschiedet

Beim Gewichtheben sitzt der Kampfrichter immer vor dem Sportler, verfolgt konzentriert den Bewegungsablauf und bewertet dann die Leistung. So auch 22 Jahre lang Bundesligakampfrichter Hans Gradl vom TSV Schwandorf. Der viele Bundesligawettkämpfe, ob bei der 1. oder 2. Liga in Roding geleitet hat. Letzten Samstag war es sein letzter Wettkampf bei der 2. Bundesliga Begegnung TSV Heinsheim gegen TB 03 Roding II. Weiterlesen

Georg Hecht als Bezirkssportwart verabschiedet

Für seine langjährige, hervorragende Arbeit als Bezirkssportwart im Gewichtheben wurde Georg Hecht bei der Bezirksversammlung am vergangenen Freitag in Schwandorf Dank und Anerkennung ausgesprochen. Nach 44 Jahren in diesem Amt stellte er sich nicht mehr zur Wahl und machte Platz für die Jugend.

Der Vorsitzende des Bezirks Oberpfalz, Ulrich Mielich, würdigte beim Bezirkstag in einer Laudatio die ehrenamtliche Tätigkeit von Georg Hecht als Bezirkssportwart und überreichte ein Präsent. Weiterlesen

Kinder und Jugendliche willkommen

Am Dienstag 14. Januar um 17 Uhr startet neue Trainingsgruppe für Mädchen und Jung’s

Die jahrzehntelangen Erfolge der Rodinger Gewichtheber waren nur möglich, weil die Gewichtheberabteilung des TB 03 Roding in der Vergangenheit eine hervorragende Nachwuchsarbeit geleistet hat. Und diese Nachwuchsarbeit soll mit einer neuen Trainingsgruppe weiter geführt werden. Wie wichtig die Rodinger Heber die Nachwuchsförderung nehmen zeigt, dass Abteilungsleiter Matthias Hecht, (20 Jahre aktiv gehoben und Besitzer des B-Trainerscheines) selbst die neue Gruppe mit seiner langen Erfahrung trainieren wird. Weiterlesen

Gebt Simon Brandhuber eure Stimme

Unser Vizeeuropameister Simon Brandhuber steht bei der Mittelbayerischen Zeitung zur Wahl zum Sportler des Jahres 2019. Wir würden uns freuen, wenn ihr ihm eure Stimme gebt. Dies könnt ihr unter folgendem Link tun. Er steht in der Kategorie „Sportler“ zur Wahl. Auch in den anderen Kategorien stehen erfolgreiche Athleten zur Wahl. Unter anderem Amelie Hörner vom ASV Neumarkt. Unter allen Teilnehmer/innen der Abstimmung wird ein Wellnesswochenende verlost.