Ehrung für Adolf Fischer

Im Rahmen der Vereinsmeisterschaft wurde Adolf Fischer für seinen Deutschen Meistertitel geehrt. Abteilungsleiter Matthias Hecht dazu:

Nach der langen Corona-Zwangspause und der Absage der Deutschen Meisterschaften der Masters im Jahr 2020 wurden diese als erste bundesweite Veranstaltung im Gewichtheben letztes Wochenende in Nagold nachgeholt. Adolf bereitete sich akribisch auf den Wettkampf vor. Durch einen Arbeitsunfall musste er jedoch das Training zwischenzeitlich etwas zurückschrauben. Dennoch zeigte der Zimmerermeister letzten Samstag eine hervorragende Leistung und wurde mit 211 kg im Zweikampf Deutscher Meister der Klasse bis 73 kg Körpergewicht.

(mehr …)

Vereinsmeisterschaft der TB-Heber

Bilder – Nach langer Pause konnten wir heute die Vereinsmeisterschaft absolvieren, die zugleich als letzter Formcheck für die Bayerische Meisterschaft in 2 Wochen diente. Neben den Startern vom TB 03 waren auch einige Gäste von Crossfit Straubing und Cham am Start und zeigte ihre Fähigkeiten an der Hantel. Vereinsmeister wurden Marie Walter, Alexander Meingast, Lukas Simeth, Marina Nowara-Bauer sowie Adolf Fischer. Bei den Gästen wurde 1. Simon Wagner. Darüber hinaus wurde Adolf Fischer für seinen Titel bei den Deutsche Meisterschaften der Masters geehrt. 

 Kinder, Schüler, Jugend  Protokoll
Aktive, Masters, Gäste Protokoll

Hermann Voit verabschiedet sich nach 14 Jahren von den TB-Hebern

Im Rahmen des Sommerfestes am letzten Samstag verabschiedete der Rodinger Abteilungsleiter unter dem Beifall der ca. 50 Gäste Hermann Voit, den so genannten „Mister zuverlässig“:

Nach 14 Jahren nimmt Hermann Voit Abschied von den TB-Hebern. Er ist schon so lange dabei, dass man sich die Mannschaft ohne ihn kaum vorstellen kann. Als wir noch in der 2. Bundesliga hoben, kam Hermann im Jahr 2007 vom TuS Raubling zum TB 03 Roding. Auch dank ihm gelang ein Jahr später der Aufstieg in die 1. Bundesliga.

(mehr …)

Feier, Abschied, Neueinstand und Ehrungen beim Heber Sommerfest

Das Wetter hat es nicht gut gemeint beim Sommerfest der Rodinger Gewichtheber am letzten Samstag. Gut, dass die Eltern von Matthias Hecht einen geräumigen Stadl haben und in den wurde dann ausgewichen. Der Abteilungsleiter begrüßte alle Sportlerinnen und Sportler, alle Helferinnen und Helfer, sowie den Fanclub. Dr. Reinhold Schoierer hieß der Heberboss in zweifacher Funktion als zweiter Bürgermeister und als Vorsitzender des TB 03 Roding willkommen. Ein herzlicher Gruß galt Stadträtin Renate Hecht auch in der Eigenschaft als Gastgeberin zusammen mit dem Ehrenvorsitzenden Anton Hecht.

(mehr …)

Ehrenvorsitzender Georg Hecht 75

Unser Ehrenvorsitzender Georg Hecht beging letzten Freitag seinen 75. Geburtstag. Auch wir gratuliertem unserem Organisator und Pressemann zu diesem Ehrentag. Zum Bericht im Bayerwald Echo

Seit der Gründung der Abteilung im Jahr 1973 ist Georg Hecht ehrenamtlich aktiv. 18 Jahre war er Abteilungsleiter und organisierte neben zahlreichen Wettkämpfen auf nationaler Ebene auch immer gesellschaftliche Ausflüge im Sommer. Bis heute ist er für die Pressearbeit verantwortlich. Wir bedanken uns beim „Schorsch“ für sein Engagement und wünschen für die Zukunft alles Gute.

Simon Brandhuber – Weiter auf dem Weg nach Tokio!

Am Sonntag startete Simon Brandhuber bei der Europameisterschaft der Gewichtheber in Moskau.  Ziel war die Fahrkarte für die Olympischen Spiele vom 23.07. bis 08.08.2021 in Tokio. Mit seinem absolvierten Wettkampf schaffte er die notwendigen Voraussetzungen, da er nun zweimal in der Gewichtsklasse -61 kg im Qualifikationszeitraum an den Start ging. Trotzdem muss er sich noch bis Ende April gedulden, bis die endgültige Nominierung bekanntgegeben wird.

Der Ex-Rodinger, der jetzt für den AV Speyer startet, ging mit einem Handicap am Sonntag an den Start. Nach dem letzten Wettkampf für Roding musste sich der Simon einer Knie-OP unterziehen. Natürlich hat ihn diese leistungsmäßig weit zurückgeworfen. Er konnte nur Aufbautraining, aber kein Wettkampftraining an großen Lasten absolvieren, das für so einen wichtigen Wettkampf wie die Europameisterschaft nötig gewesen wäre.

(mehr …)

Pilz und Saini erhalten BGKV-Preis

Im Rahmen einer Online-Konferenz hat der Bayerische Gewichtheber- und Kraftsportverband aktuelle Informationnen zu den Planungen für das Jahr 2021 bekanntgegeben. Hierzu gibt es den aktuellen Sportkalender auf der BGKV-Homepage.

Zudem wurde ein kurzer Rückblick auf das Sportjahr 2020 gegeben. Dabei wurde Annika Pilz als Perspektivkader Athletin und eine der besten Gewichtheberinnen in Bayern ausgezeichnet. Rishabh Saini erhielt die Ehrung für den besten Jugendheber im BGKV für das Jahr 2020. Der TB 03 Roding gratuliert seinen beiden Sportlern recht herzlich und bedankt sich bei der Sportschule in Frankfurt/Oder und Trainer Lars Betker für die ausgezeichnete Betreuung. Für die Zukunft hoffen wir gemeinsam mit den jungen Sportlern auf eine weitere gute Entwicklung. In diesem Jahr haben sich beide die Teilnahme an den Junioren- bzw. Jugendeuropameisterschaften zum Ziel gesetzt.

(mehr …)

Simon Brandhuber Aktivensprecher

Der Bayerische Gewichtheberverband (BGKV) schreibt: „Der heuer vom TB03 Roding und dem Landesverband Bayern zum AV03 Speyer und in den Landesverband Rheinland-Pfalz gewechselte Bundesliga- und Bundeskaderheber Simon Brandhuber wurde zum neuen Athletenvertreter gewählt. Damit ist die ehemalige Nummer 1 beim TB 03 Roding Kraft dieses Amtes auch  im Vorstand des Bundesverbandes Deutscher Gewichtheber (BVDG) vertreten.

(mehr …)