Simon Brandhuber hat sich Olympiatraum erfüllt

Der Ex-Rodinger Bundesligaheber Simon Brandhuber hat sich seinen Traum erfüllt und startete am Sonntag in Tokio bei den Olympischen Spielen. Er trat in der B-Gruppe an und musste bereits um 5 Uhr MEZ an den Start. Und er hat nicht den besten Tag erwischt wie er selbst meinte, was aber auch andere Gründe hat. Der Bundesverband Deutscher Gewichtheber (BVDG) schreibt jetzt: „Simon hatte in der gesamten Vorbereitung der letzten 15 Wochen immer wieder gesundheitliche Probleme, die ihn daran hinderten, wirklich planmäßig trainieren zu können. Trotz allem hat er mit dem 9. Platz im Olympischen Zweikampf ein unterm Strich akzeptables Gesamtergebnis erzielt“.

(mehr …)

Olympische Spiele 2021

Gewichtheben von 24.07. bis 04.08.2021 in Tokio / Japan

live Ergebnisse – Live-Stream bei ZDF und ARD – endgültige Startlisten – Zeitplan und Ergebnisse

weitere Infos: BVDGIWFoffizielle Olympia Homepage

Deutsche Teilnehmer mit Startzeit in Deutschland:

Kusterer Sabine (-59, 91 / 107 / 198 / 10.) Brandhuber Simon (-61, 123 / 145 / 268 / 9.)
Schweizer Lisa (-64, 100 / 117 / 217 / 10.) Müller Nico (-81A, Sa. 31.07.21, 9 Uhr)

Simon Brandhuber in Tokio am Start

Der Ex-Rodinger Bundesligaheber Simon Brandhuber hat sich seinen Traum erfüllt und startet am Sonntag in Tokio bei den Olympischen Spielen. Am Donnerstag ist er mit seinem Trainer David Kurch in den Olympia Sportstätten angekommen und hat in der Olympia Traingshalle bereits sein erstes Training absolviert. Je nach Qualifikation tritt er entweder in der B-Gruppe Startzeit 5 Uhr deutsche Zeit oder in der A-Gruppe 9 Uhr deutsche Zeit an.

(mehr …)

Ausschreibung Bayerische Meisterschaft

Die ersten Planungen für die Bayerischen Meisterschaften sind angelaufen und der neue Vizepräsident des Bayerischen Gewichtheber- und Kraftsportverbandes Robin Zelinsky hat die Ausschreibung veröffentlicht.  Der Termin wurde final auf den 16.10.2021 festgelegt. Wir hoffen auf niedrige Izidenzwerte und freuen uns die bayerische Elite im Herbst in Roding begrüßen zu dürfen.

Fünf Rodinger beim DGJ-Sommer-Cup in Ingolstadt

Viele Bestmarken bei den Rodinger Kaderhebern – ProtokollBilder

Die Deutsche Gewichtheberjugend veranstalte für alle Jugendlichen von 12 bis 17 Jahren am Wochenende einen Summer Cup. Für Bayern wurde der Wettkampf beim TSV Ingolstadt-Nord ausgetragen. Die Jugendlichen des TB03 Roding, Jonathan Baier, Lukas Lorenz, Lukas Simeth, Alexander und David Meingast waren heiß auf den Start und freuten sich, endlich wieder einen Wettkampf bestreiten zu können. Betreut wurden sie in Ingolstadt von Trainer und Abteilungsleiter Matthias Hecht und Regionaltrainer Daniel Nowara.

(mehr …)

Deutscher Vizemeister

Aber deutliche 626,8 : 834,8 Punkte Niederlage in Speye – ProtokollBilder

Am Samstag, traten die Rodinger Gewichtheber in ihrer knapp 50-jährigen Geschichte erstmals zum Finalkampf um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft an. Dass man in Speyer nicht siegen konnte, war klar. Nach einer 350 km Anreise und bei tropischen Bedingungen im Aufwärmraum und in der Halle hatten die Bayerwäldler „nicht ihren besten Tag“. Der Hallensprecher nahm die TB-Stemmer etwas in Schutz und meinte, „die Bayern sind die hohen Temperaturen hier im Westen nicht gewohnt.“ Mit 834,8 : 626,8 holte sich der AV 03 Speyer seinen sechsten Deutschen Mannschaftsmeistertitel und die Rodinger gratulierten herzlich.

(mehr …)

Brandhuber für Tokio nominiert

Es steht fest! Unser Vize-Europameister von 2019, Simon Brandhuber und der Europameister von 2018, Nico Müller (SV Germania Obrigheim) werden die Reise zu olympischen Spielen in Tokio antreten. Wir gratulieren auch dem Trainer David Kurch und Oliver Caruso zu diesem Erfolg und wünschen weiterhin eine gute Vorbereitung. Die Entscheidung bei den Frauen steht leider noch aus.

Natürlich freuen sich auch die Rodinger Gewichtheber das Simon Brandhuber der in Roding mit dem Gewichtheben begonnen hat und bis letzte Saison der Team Käptn der TB Bundesligastaffel war, die lange Hürde der Qualifikation mit enormer Zähigkeit und Fleiß geschafft hat. Die Abteilungsführung, seine Teamkameraden und die Rodinger Fans wünschen Simon für die Olympischen Spiele weiter eine gute, verletzungsfreie Vorbereitung und in Tokio den Erfolg, den er sich vorgenommen hat. Am Samstag beim Endkampf um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft in Speyer treffen die Rodinger ihren Simon, diesmal im Trikot des AV Speyer, und können ihm ganz persönlich zur Erreichung seines Traumzieles gratulieren.

Tickets fürs Bundesligafinale

Erfreulicherweise werden zum Finale um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft Zuschauer in der Halle zugelassen. Anbei alle wichtigen Punkte:

  • Der Ticketpreis beträgt 20 € pro Person
  • Anmeldung bis spätestens Sonntag, 13.06.2021 bei Matthias Hecht (0160/7527196 oder hecht.matthias@freenet.de)
  • erst nach Zahlung bei Matthias Hecht wird die Reservierung gültig
  • Testpflicht vor Einlass in die Halle (auch für Genesene und Geimpfte); von 13 bis 16 Uhr gibt es in Speyer vor der Halle die Möglichkeit sich kostenlos testen zu lassen
  • In der Halle ist eine medizinische Maske zu tragen (außer am festen Sitzplatz)
  • Hallenöffnung um 14.45 Uhr; Vorstellung der Heber um 15.30 Uhr; Erste Hebung um 16 Uhr
  • Nach dem Wettkampf besteht die Möglichkeit das Fußballspiel der deutschen Nationalmannschaft im Biergarten vor der Halle zu verfolgen

Trainingshalle wieder offen

Ab Mittwoch, 02.06.2021 dürfen wir unsere Trainingsfläche wieder für den allgemeinen Sportbetrieb öffnen. Vorerst gelten dafür folgende Trainingszeiten:
JUGEND; Montag, Mittwoch und Freitag um 16.15 Uhr
ERWACHSENE; Montag, Mittwoch und Freitag um 17.30 Uhr
 
Wir freuen uns für alle Athleten*innen und auf Neueinsteiger (egal welchen Alters) das es wieder losgehen kann. Dazu könnt ihr uns gerne persönlich kontaktieren oder bei einem unserer Vorstandsmitglieder melden. Christian Angemeier bietet zudem zur Vorbereitung auf das Sportabzeichen Übungsstunden an.