Bundesliga Gewichtheben am Samstag nur online

Roding I gegen den SSV Samswegen und Roding II gegen den KSV Grünstadt. 

Klar war, das auf Grund der hohen Inzidenzzahlen die Bundesligawettkämpfe der Rodinger Gewichtheber ohne Zuschauer stattfinden müssen. Auf Grund der hohen Inzidenzwerte im Landkreis Cham ist auch kein Präsenzwettkampf möglich. Der Bundesligatabellenführer des letzten Jahres, der SSV Samswegen bei Magdeburg,  wäre auch ohne Zuschauer gerne nach Roding gekommen.

(mehr …)

Gewichtheber planen Neustart der Bundesligen am 24. April 2021

Nachdem die Corona-Pandemie keine reguläre Bundesligasaison 2020/21 zulässt, wurde nun ein Konzept unter Leitung des Vizepräsidenten Sport Jürgen Spieß im BVDG (Bundesverband Deutscher Gewichtheber) für eine verkürzte Saison erarbeitet und beschlossen. An insgesamt vier Wettkampftagen soll der Deutsche Meister ermittelt werden. Dabei wird die Bundesliga I in zwei Gruppen aufgeteilt. Der Saisonstart steht am 24.04.2021 an. Sofern keine Präsenzveranstaltungen möglich sind, können als Alternative auch Online-Wettkämpfe abgehalten werden.

(mehr …)

verkürzte Bundesligasaison steht an

Nachdem die Corona-Pandemie keine reguläre Bundesligasaison 2020/21 zugelassen hat, wurde nun ein Konzept für eine verkürzte Saison erarbeitet und beschlossen. An insgesamt vier Wettkampftagen soll der Deutsche Meister ermittelt werden. Dabei wird die Liga in zwei Gruppen aufgeteilt. Der TB 03 Roding hebt in dieser Runde gegen die Hochkaräter vom SSV Samswegen und dem SV Germania Obrigheim. In einem Playoffkampf geht es dann noch um die Endplatzierung. Der Saisonstart steht am 24.04.2021 an. Sofern keine Präsenzveranstaltungen möglich sind, können als Alternative auch Online-Wettkampfe abgehalten werden.

Anbei die Paarungslisten der 1. Bundesliga und 2. Bundesliga, Gruppe B sowie der vorläufige Sportkalender für das Jahr 2021.

Hier gehts zum Bericht auf der Homepage des Bundesverbandes.

Bundesligastart auf den 6. Februar 2021 verschoben

Der Wettkampfkalender der Rodinger Gewichtheber wird derzeit kräftig durch gerüttelt. Nach der Absage der Bayerischen Meisterschaft Frauen und Männer sind auch die Deutschen Meisterschaften der Schüler und der Jugend abgesagt. Bei allen diesen Titelkämpfen hätten die Aktiven des TB 03 Roding gute Titelchancen gehabt. Jetzt wurde auch noch die Deutsche  Meisterschaft der Frauen und Männer, die für den 11. bis 13. Dezember in Böbingen ausgeschrieben war, abgesagt. In den letzten Tagen kam auch noch die Nachricht vom Bundesverband der Deutschen Gewichtheber, dass aktuell keine Bundesliga möglich ist und als Starttermin der 6. Februar 2021 angedacht wird.

(mehr …)

Paarungen 1. Bundesliga Saison 2020/21

Auftakt am 21.11.2020 in Obrigheim – erster Heimkampf am 19.12.2020 gegen Meister Samswegen

Der Bundesverband Deutscher Gewichtheber hat die Termine für die Saison 2020/21 bekanntgegeben. Die 1. Bundesliga ist in diesem Jahr mit acht Mannschaften besetzt und verspricht Gewichtheben auf Topniveau. Mit dabei sind folgende Teams: AC Mutterstadt, SV Obrigheim, SSV Samswegen, AV 03 Speyer, KSV Durlach, Chemnitzer AC, TSV Schwedt (Aufsteiger) und TB 03 Roding. Der Berliner TSC hat seine Mannschaft zurückgezogen.

Trainer Gregor Nowara hat wieder einen starken Kader zur Verfügung. Wobei der Abgang von Simon Brandhuber natürlich schmerzt. Mit den Neuzugängen Ali Isilay (ESV München-Freimann) und Forian Reisecker (USV Lochen / AUT) sind zwei äußerst motivierte Sportler hinzugestoßen, die sicherlich ein Gewinn für unser Team sein werden. Oberstes Ziel ist auch in der Saison 2020/21 der Klassenerhalt. Hierzu ist Platz 7 notwendig. Vielleicht ist auch wieder eine Überraschung, wie zuletzt der Sieg gegen Obrigheim, möglich.

Paarungen 1. BundesligaLinks zu den anderen BundesligistenSportkalender TB 03 Roding

Rodinger Heber verstärken sich für neue Saison

Der Wechsel der Rodinger Nummer Eins, Simon Brandhuber zum AV Speyer ist für die TB Heber schmerzlich, aber man geht freundschaftlich auseinander und am Samstag wird Simon beim Sommernachtfest groß verabschiedet. Gleichwertiger Ersatz war für den Weltklasseheber nicht zu bekommen, deshalb verstärken sich die TB-Hantelsportler mit gleich zwei neuen Hebern. In der neuen Saison startet der Österreicher Florian Reisecker und der Münchner Ali Isilay im TB-Trikot.

(mehr …)

Simon Brandhuber verlässt den TB 03 Roding

Nach 19 Jahren wechselt Simon Brandhuber von Roding nach Speyer

Gerüchte machten schon die Runde, aber jetzt ist es offiziell. Der Abteilungsleiter der Rodinger Gewichtheber, Matthias Hecht, gibt bekannt: „Die Nummer 1 in der Bundesligastaffel des TB 03 Roding, Simon Brandhuber verlässt nach 19 Jahren im TB-Trikot die Stemmer von der Regenreib’n. Wir, die gesamte Heberabteilung, bedauern natürlich diesen Schritt sehr. Wir haben aber auch Verständnis für die Entscheidung von Simon Brandhuber und danken ihm für die lange Loyalität zum Verein und seinem enormen Einsatz für die Rodinger Gewichtheber“.

(mehr …)

Große Zufriedenheit im Heberlager nach der 1. eingleisigen Bundesligasaison

Der Bundesverband Deutscher Gewichtheber (BVDG) hat die Bundesligasaison 2019/2020 für beendet erklärt. Die abgesagten Wettkämpfe vom 14.03.2020 werden nicht mehr nachgeholt und auch das Bundesliga Finale sowie der Aufstiegskampf zur 1. Bundesliga finden nicht statt. Aus diesem Grund wird in diesem Jahr kein Deutscher Meister gekürt. Wie die Ligeneinteilung in der nächsten Saison aussieht, werden die entsprechenden Ausschüsse des Bundesverbandes Deutscher Gewichtheber (BVDG) in den nächsten Wochen entscheiden. Es ist jedoch davon auszugehen, dass der TB 03 Roding auch in der nächsten Saison wieder der höchsten deutschen Wettkampfklasse angehört. Weiterlesen

Bundesligasaison beendet – weitere Wettkampfabsagen

Der Bundesverband Deutscher Gewichtheber (BVDG) hat die Bundesligasaison für beendet erklärt. Die abgesagten Wettkämpfe vom 14.03.2020 werden nicht mehr nachgeholt und auch das Bundesligsfinale sowie der Aufstiegskampf finden nicht statt. Wie die Ligeneinteilung in der nächsten Saison aussieht, werden die entsprechenden Ausschüsse des BVDG in den nächsten Wochen entscheiden. Es ist jedoch davon auszugehen, dass der TB 03 Roding auch in der nächsten Saison der höchsten deutschen Wettkampfklasse angehört.

Seitens des Bezirkssportwarts Ben Tisowsky wurde auch die Oberpfalzmeisterschaft am 25.04.2020 abgesagt. Wann der Trainings- und Wettkampfbetrieb wieder aufgenommen werden kann, muss abgewartet werden.

Chemnitzer waren zu stark für ersatzgeschwächte Rodinger

Mit 746,8 : 826,6 Punkten ohne Simon Brandhuber gab es keine Siegchance für die TB-Heber – ProtokollBilder

Beim letzten Heimkampf der Saison musste die erste Mannschaft des TB 03 Roding alle drei Punkte bei einem Endergebnis von  746,8 : 826,6 Punkten den Gästen vom Chemnitzer AC überlassen. Im Rodinger Lager fehlten Simon Brandhuber, der hinsichtlich seines großen Traums Olympia Teilnahme am Samstag Vormittag einen Qualifikationswettkampf auf Malta absolvierte. Darüber hinaus musste auch Hermann Voit krankheitsbedingt absagen und so dem letzten Heimkampf der Saison fern bleiben.  

 

Weiterlesen