Oberpfalz auf Platz 2 beim Bayerncup

Sechs Rodinger waren für die Oberpfalz beim Bayerncup der Bezirksmannschaften am Start. Leider reichte es nur zu Platz 2 für das Team Oberpfalz in Neu-Ulm. Ohne das Missgeschick von Matthias Kripp, mit drei ungültigen Versuchen im Reißen, wäre der Sieg aber durchaus möglich gewesen. Insgesamt erreichten die Oberpfälzer bzw. Rodinger Athleten starke Leistungen. Angestachelt von den Topleistungen der Bundesligaheber Nowara, Kulzer und Pilz erzielte Leon Koralewski neue persönliche Rekorde – ErgebnisseBilder.