Christian Angermeier für 100 Wettkämpfe geehrt

Vor dem Bundesligawettkampf am Samstag ehrte Abteilungsleiter Matthias Hecht den Heber Christian Angermeier für 100 Wettkämpfe für die Rodinger Gewichtheber.

Abteilungsleiter Matthias Hecht führte aus: Christian Angermeier ist 24 Jahre alt. Er ist als Elektrotechniker bei der Fa. Siemens beschäftigt und absolviert derzeit berufsbegleitend das Masterstudium in Elektrotechnik. Seit dem Jahr 2005 ist er bei den TB-Hebern aktiv.

Unser Christian ist ein zuverlässiger Mannschaftsheber und hat mit der dritten Mannschaft in der Bezirksliga bereits einige Meistertitel errungen. Aber auch bei den Meisterschaften der zweiten Mannschaft in der Bayernliga und 2. Bundesliga war er Teil des Teams.

Besonders erfolgreich war er auch bei Einzelmeisterschaften. Er wurde sechsmal Bayerischer Meister, 2008 holte er sich den Süddeutschen Meistertitel der Jugend und 2009 belegte er den dritten Platz bei den Deutschen Jugendmeisterschaften. Der größte Einzelerfolg war jedoch im Jahr 2012 der zweite Platz bei den Deutschen Meisterschaften der Junioren im heimischen Roding.

Seine Bestleistungen liegen bei 131 kg im Reißen, 149 kg im Stoßen und beachtlichen 75 Relativpunkten.

Besonders hervorzuheben ist die aktive Mitarbeit von Christian als Helfer bei Meisterschaften oder Mannschaftskämpfen. Seit dem Jahr 2015 arbeitet er zudem als Beisitzer in Vorstandschaft mit und ist für die Helfereinteilung bei den Wettkämpfen sowie einen Teil des Internetauftritts verantwortlich.