Gewichtheber gratulieren Helmut Dietlmeier zum 60. Geburtstag

Mittwoch, 13.Februar 2019

Die Vorstandschaft der TB Gewichtheber gratulierte kürzlich Helmut Dietlmeier, einem Mann der ersten Stunde, zu seinem 60. Geburtstag. Bereits 1973 schloss sich der junge Mann aus Fuchshölzl bei Martinsneukirchen und damaliger Schreinerlehrling mit 15 Jahren den Gewichthebern an. Er zeichnete sich besonders durch seine Schnellkraft und seinen kämpferischen Einsatz aus. Helmut war bereits im Jahr 1979 beim ersten Aufstiegskampf in Altrip und dann in Roding vor 1000 Zuschauern in der Rodinger Dreifachturnhalle Mitglied der erfolgreichen Rodinger Staffel, welche den ersten Bundesligaaufstieg schaffte.  

Viele Jahre kämpfte er an der Hantel als Teil der starken Rodinger Gewichtheber und schraubte seine Bestleistung bei einem Körpergewicht von 75 kg auf 122,5 kg beim Reißen, 142,5 kg beim Stoßen, 265 kg im Zweikampf und 120 Relativpunkte. Damit steht er heute noch auf Rang 23 der ewigen Bestenliste der Rodinger Stemmer. Nach Georg Hecht übernahm er sogar für drei Jahre die Abteilungsführung der Rodinger Gewichtheber. Und auch heute stellt er sich immer noch als Sprecher bei Vorkämpfen zur Verfügung. Abteilungsleiter Matthias Hecht dankte Helmut Dietlmeier ganz herzlich für seinen langjährigen Einsatz für den Hantelsport in Roding und überreichte ein Präsent.