Simon Brandhuber testet erfolgreich für die WM in Thailand

Freitag, 16.August 2019

Auf dem Weg zur Weltmeisterschaft absolvierte Simon Brandhuber mit der Nationalmannschaft letztes Wochenende einen ersten Testwettkampf im Bundesleistungszentrum Leimen. Dabei zeigte er sich für die in gut sechs Wochen beginnende WM in Pattaya (Thailand),  auf einem guten Weg. Bei einem Körpergewicht von 70,7 kg bewältigte er 301 kg im Zweikampf. Das bedeutet:  Reißen, 130kg gültig,  135kg gültig und auch noch 140 kg gültig; Stoßen, 150 kg gültig, 155kg gültig, und sogar noch 161 kg gültig.

Mit sechs gültigen Versuche war nicht nur Simon zufrieden, sondern auch Bundestrainer David Kurch. Die Testleistung entsprach starken 165 Relativpunkten, die für den nächsten Wettkampf und die WM hoffen lassen. Vom 29. bis 31. August absolviert die Nationalmannschaft mit dem Rodinger den letzten Test beim Internationalen Traditionsturnier „Der blauenSchwerter“ in Meißen vor der WM vom 18. bis 27. September in Thailand. Für die weitere Vorbereitung wünschen die Rodinger Heberkameraden und Fans Simon alles Gute und natürlich eine erfolgreiche WM.