Bayern schrammt knapp am Treppchen vorbei beim Kampf der Bundesländer

Drei Rodinger im Bayernteam beim Länderpokal der Jugendmannschaften in Ohrdruf/Thüringen – BilderErgebnislistse

Mit Annika Pilz, Marie-Kristin Biener und Johannes Janker wurden drei TB-Jugendliche von Landestrainer Christian Koherr in die bayerische Auswahl berufen. Am Freitag und Samstag stand im thüringischen Ohrdruf der erste von drei Wettkampfhöhepunkten im Jahr 2017 für die Jugend an. Dabei galt es, persönlich das große Trainingspensum der letzten Wochen in neue Bestleistungen umzuwandeln. Natürlich sollten die guten Leistungen dem bayerischen Team zu einem Platz auf dem "Stockerl" im Wettbewerb mit den anderen Ländermannschaften verhelfen.

Bereits am Freitag startete Trainer Anton Hecht mit Marie-Kristin Biener und Johannes Janker ins thüringische Ohrdruf. Annika Pilz kam von der Sportschule Frankfurt/Oder zum Bayernteam. Neben dem Olympischen Zweikampf mit Reißen und Stoßen musste noch ein leichtathletischer Mehrkampf gemeistert werden.  Die Rodinger machten ihre Sache ausgezeichnet und warteten mit Bestmarken auf ganzer Linie auf. Annika Pilz und Marie-Kristin Biener stellten Bestmarken sowohl beim Reißen, Stoßen, im Zweikampf und in der Relativwertung auf.

Johannes Janker egalisierte seine maximale Leistung beim Stoßen mit 102 kg, brachte aber erstmals 191 kg im Zweikampf zur Hochstrecke und verbesserte sich von 64 auf 67 Relativpunkte. Damit war er mit 615 Punkten der Beste in der Bayernauswahl. Marie-Kristin Biener kam von bisher 68 Punkten auf den Rekord von 70 Relativzählern. Von bisher 74 Punkten auf 77 Punkte schraubte Annika Pilz ihre Bestwerte. An den Rodingern lag es also nicht, dass der "Stockerlplatz" für Bayern um nur 2 Punkte verfehlt wurde. Von den gemeldeten und angereisten acht Sportlerinnen und Sportlern jedes Landesverbandes kamen die fünf Punktbesten in die Wertung. Darunter musste auch eine junge Heberin  sein. Für Bayern war dies Annika Pilz mit ihren hervorragenden 571 Mehrkampfpunkten.

 

Ergebnisse des bayerischen Länderteams:

Annika Pilz, TB Roding,  571 Punkte
Johannes Janker, TB Roding, 616 Punkte
Tom Fischer, ASV Neumarkt, 560 Punkte
Lukas Müller, Eichenauer SV, 610 Punkte
Markus Kerimow, TSV Burgau, 614 Punkte