Archiv September 2017

Heinsheim sichert sich Sieg – Stoßpunkt ging an Roding

Hoch her ging es mit der ersten Mannschaft beim diesjährigen Aufsteiger, dem TSV Heinsheim. Nachdem man den Gastgebern dem Punkt im Reißen überlassen musste, versuchte man zwar noch den Punkt im Stoßen und die Gesamtwertung streitig zu machen, konnte das Ruder allerdings nicht mehr ganz rum reißen. Beim 717,0:707,0 Endstand, was ein neuer Vereinsrekord für Heinsheim bedeutet, konnte trotz einer guten Mannschaftsleistung nur der Stoßpunkt mit nach Hause gebracht werden. Max Jackwerth und Rene Koralewski ersetzten als Duo den verletzungsbedingt, fehlenden Peter Kulzer – Bilder.

Spannend wurde es auch beim ersten Mannschaftswettkampf der zweiten Mannschaft beim AC Suhl. Mit einer Leistung von 398,0:378,3 Relativpunkten gingen alle drei Punkte zu den deutlich ersatzgeschwächten Rodinger. Knapp wurde es vor allem im Stoßen. Daniel Nowara konnte erst im letzten Versuch an 161kg den Punkt mit 0,8kg-Relativpunkte Vorsprung sichern. Neue Bestleistungen zeigten Marina Bauer, Leon Koralewski und Johannes   Janker – Bilder.

EM Jugend 2017

von 23. bis 30.09.2017 in Prishtina / Kosovo

Live StreamErgebnisse – endgültige Startlisten mit ZeitplanBVDGEWF

Deutsche Teilnehmer:

U15: U17:
Schönsiegel Celina (-48; 50 / 64 / 114 / 6.) Ludwig Nancy (-63, 61 / 74 / 165 / 6.)
Martin Leonie (-53, 62 / 74 / 136 / 5.) Friedrich Raphael (-85, 132 / 162 / 294 / 3.)
Schache Sina (-58, 63 / 76 / 141 / 4.) Ludwig Erik (-85, 127 / 157 / 284 / 6.)
   Bronze für Sina im Reißen Langkabel Andre (-94, 125 / 145 / 270 / 11.)

 

Roding hervorragender Gastgeber für Bayerns Gewichtheberelite

Sieben Landestitel und die Vereinswertung bleiben in Roding – ProtokollBilder

Mit Marina Bauer, Vishal Saini, Peter Kulzer, Rene Koralewski, Hans Brandhuber, Gregor Nowara und Daniel Nowara gibt es auf Rodinger Seite insgesamt sieben neue bayerische Titelträger zu vermelden. Viel Lob bekamen die Rodinger TB Gewichtheber für die Ausrichtung der Bayerischen Meisterschaft 2017 am Samstag in Roding. Ideale Wettkampfbedingungen in der Halle, hervorragende Trainingsbedingungen zum Warmmachen auf der Heberfläche der Rodinger Gewichtheber und dazu ein Top Informationssystem für die Zuschauer und die Akteure. In der Halle, auf der Trainingsfläche und im Vorraum waren Monitore aufgebaut, an denen Heber und ihre Betreuer jeden Versuch verfolgen und ihre Taktik einstellen konnten. Dinge, welche die Sportler nicht überall haben und deshalb Roding als Ausrichter besonders schätzen. Weiterlesen

Bayerische Meisterschaften 2017 in Roding

Pünktlich um 9:30 hat Schirmherr und Bürgermeister der Stadt Roding, Franz Reichold, Vizepräsident des Bayerischen Gewichtheberverbands, Florian Sperl und Abteilungsleiter des TB 03 Roding, Matthias Hecht die Bayerischen Meisterschaften 2017 in Roding eröffnet. An dieser Stelle gilt unser Glückwunsch allen neuen Bayerischen Meister und natürlich den gezeigten Leistungen. Mit Marina Bauer, Vishal Saini, Peter Kulzer, Rene Koralewski, Hans Brandhuber, Gregor Nowara und Daniel Nowara gibt es auf Rodinger Seite insgesamt sieben Titelträger – Bilder.

Gruppe Uhrzeit Starter Protokoll
Gruppe 1 10:00 Uhr Juniorinnen; Frauen -48, -53, -58, -63  Protokoll
Gruppe 2 12:15 Uhr Junioren; Männer -56, -62, -69  Protokoll
Gruppe 3 15:15 Uhr Frauen -69, -75; Männer -77, -85  Protokoll
Gruppe 4 17:45 Uhr Männer -94, -105, +105  Protokoll
    Relativ-/Vereinswertung  Protokoll

Bayerische Meisterschaft am Samstag in Roding

9:30 Uhr Eröffnung der Meisterschaft durch Schirmherrn und 1. Bürgermeister Franz Reichold und BGKV-Vizepräsident Florian Sperl

10 Uhr Start Gruppe 1 (Juniorinnen & Frauen -48, -53, -58, -63 kg)
Rodinger Teilnehmerin: Marina Bauer; Tamara Voit (TuS Raubling)

12.15 Uhr Start Gruppe 2 (Junioren & Männer -56, -62, -69 kg)
Rodinger Teilnehmer: Leon Koralewski, Rene Koralewski, Vishal Saini und Peter Kulzer

15.15 Uhr Start Gruppe 3 (Frauen -69, -75 kg & Männer -77, -85 kg)
Rodinger Teilnehmer: Max Schuierer und Matthias Kripp; Hermann Voit (TuS Raubling)

17.45 Uhr Gruppe 4 (Männer -94, -105, +105 kg)
Rodinger Teilnehmer: Hans Brandhuber, Tobias Lolacher, Gregor Nowara, Max Jackwerth und Christian Angermeier

19.30 Uhr abschließende Siegerehrung

Wer nicht die Möglichkeit hat in der Rodinger Dreifachturnhalle vorbei zu schauen, kann die Titelkämpfe auf der Facebookseite des BGKV live verfolgen.

Alle weiteren Informationen finden gibt es hier.

Saisonkarten wieder erhältlich

Auch für die Bundesligasaison 2017/18 werden wieder Saisonkarten zum Preis von 25 Euro angeboten. Die Saisonkarte berechtigt zum Besuch aller Heimkämpfe in der 1. Bundesliga. Der erste Auftritt vor heimischer Kulisse findet am 14.10.2017 gegen den Aufsteiger KSC Schifferstadt statt. Zudem ist der Eintritt für die (Vor-)Kämpfe in der 2. Bundesliga und Bezirksliga enthalten.

Erwerben kann man die Karten bei Kaufmann Konrad Siebenhandl, allen Vorstandsmitgliedern, Ehrenvorsitzenden Georg Hecht und “Oberfan” Richy Stauß. Auch als Geschenk ist die Saisonkarte der Heber eine gute Idee.